Lebensmitteltricks – Lege packt aus

Drei neue Folgen der ZDFinfo-Reihe „Lebensmitteltricks – Lege packt aus“. Produktentwickler Sebastian Lege nimmt am Donnerstag, 5. August 2021, 20.15 Uhr in ZDFinfo, zunächst „Leere Gesundheitsversprechen“ in den Blick und zeigt bei probiotischen Drinks, Eiweißbroten, Joghurt-Reiswaffeln und Instant-Gemüsenudeln, was wirklich drinsteckt. In „Softe Drinks, harte Wahrheiten“ stellt Sebastian Lege ab 21.00 Uhr Mixgetränke auf den Prüfstand, bevor er ab 21.45 Uhr in „Miese Maschen im Snack-Regal“ aufdeckt, wie bei exotischen Wasabi-Nüssen, cremigen Guacamole-Dips, herzhaften Bacon-Snacks und süßen Kaubonbons getrickst wird. Die drei neuen Folgen von „Lebensmitteltricks – Lege packt aus“ stehen bereits vorab in der ZDFmediathek zur Verfügung. Was steckt in gesund wirkenden Industrieprodukten – etwa in probiotischen Joghurtdrinks, die seit Jahren ein Renner in den Kühlregalen der Supermarktketten sind? […]

Weiterlesen

Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Sebastian Lege über Schummel-Vollkorn, Pflanzendrinks & Co.

Ob ballaststoffreich oder kalorienarm, laktosefrei oder bio: Die Lebensmittelindustrie hat für jeden Kundenwunsch etwas im Angebot – und Sebastian Lege weiß, welche Tricks sie dabei benutzt. Einmal mehr verblüfft der Produktentwickler mit Einblicken ins Waffenarsenal der Profitjäger. Und er sucht den direkten Kontakt zum Verbraucher und gibt Tipps, worauf jeder beim Einkauf achten kann. Neu dabei: Do-it-yourself-Tipps – bei den beliebten Milchersatz-Produkten zum Beispiel sahnt die Industrie kräftig ab, obwohl man etwa Soja- oder Mandelmilch aus günstigen Zutaten schnell und einfach selbst machen kann. Sebastian Lege erklärt den Faser-Dip Sahnig, cremig, körnig, käsig: Die Konsistenz ist bei Lebensmitteln oft ein entscheidender Genussfaktor – Experten sprechen vom „Mundgefühl“. In immer mehr Produkten aber täuschen Pflanzenfasern hochwertigere Zutaten vor – etwa in Frischkäse, […]

Weiterlesen

Die Tricks der Lebensmittelindustrie – Turbo-Chips, Veggie-Burger & Co.

Ob herzhaft, fruchtig oder cremig: Lebensmittel-Experte Sebastian Lege verblüfft am 11. Februar 2020 um 20.15 Uhr im ZDF mit Einblicken in die Tricks der Lebensmittelindustrie – von profitablen Knabber-Snacks bis zur fiesen Protein-Masche. Die erstaunlichen Verfahren zur Optimierung des Gewinns demonstriert Lege mal in seiner „Food-Werkstatt“, mal vor Ort bei Herstellern. Und wie immer stellt er Testesser auf die Probe: Wie leicht lassen sich die Sinne täuschen? Turbo-Chips Ein Verfahren aus der Kunststoff-Industrie sorgt für Riesenprofite mit Knabber-Snacks. Ob Paprika-Chips, Erdnuss-Flips oder Zwiebelringe: Viele Formen – wenig Zutaten. Dazu wird eine Teigmixtur durch eine enge Röhre gepresst. Eine Stahlschablone verleiht den Teilchen dann die charakteristische Form: Flip, Ring, Bärchen! Duft und Geschmack kommen erst anschließend – aus der Retorte. Für […]

Weiterlesen

Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Backwaren, Fruchtsäfte & Co.

Foto: ZDF/Willi Weber Sebastian Lege zeigt, mit welchen Hightech-Verfahren Hersteller noch mehr Saft aus der Orange pressen, Backwaren noch schneller schneiden und Sushi für noch weniger Geld anbieten können. Getrickst wird überall – oft clever, aber manchmal auch dreist. Deshalb kommt bei „ZDFzeit“ am 13.02.2018 um 20:15 Uhr auch im Dienst des Verbrauchers modernste Technik zum Einsatz, auf der Suche nach Mogelpackungen. Außerdem plaudern Werbepsychologen aus dem Nähkästchen der Verführung. Appetitlich zubereitete Sushi-Boxen oder unverfälschter Direktsaft aus sonnengereiften Orangen: Gerade Produkten, die im Kühlregal und in der Frischetheke liegen, sieht man oft nicht an, wie sehr die Hersteller technische Tricks zum Einsatz bringen, um ihren Profit zu maximieren. Mehr Saft aus derselben Orange zu pressen, wer würde das nicht versuchen? […]

Weiterlesen

Fertiggerichte, Pausensnacks & Co. – Mit ganz legalem Glutamat

Foto: ZDF/Willi Weber Lebensmittelexperte Sebastian Lege lüftet am 16. Januar 2018 um 20.15 Uhr im ZDF die Geheimnisse, die hinter herzhaften Speisen, vollmundigen Weinen und knusprigen Snacks stecken. Manch cleverer Industrie-Trick schont sogar die Umwelt. Wenn Gemüse mit Laserstrahlen beschossen und Vanille-Aroma aus Holzabfall erzeugt wird, klingt das beängstigend. Doch wenn Hersteller auf Glutamat verzichten, freut das viele Verbraucher. Wo ist Misstrauen tatsächlich angebracht, und wo kann man noch bedenkenlos zugreifen? Im Kampf um den Kunden ist jedes legale Mittel recht Der Wettbewerb im Supermarktregal tobt gnadenlos. Im Kampf um den Kunden ist den Lebensmittelherstellern jedes legale Mittel recht. Die Folge sind immer neue Hightech-Produkte und -Produktionsverfahren. Traditionell hergestellte, hochwertige Lebensmittel gibt es zwar nach wie vor zu kaufen, doch […]

Weiterlesen

Lebensmittelindustrie: ZDFzeit entlarvt die Tricks der Hersteller

Foto: ZDF/Willi Weber Der enorme Konkurrenzdruck in der Lebensmittelindustrie sorgt dafür, dass Hersteller immer ausgefeiltere Tricks anwenden, um den Kunden ihre oft minderwertigen Produkte schmackhaft zu machen. Aber handelt es sich hierbei um geniale Ideen oder plumpe Verbrauchertäuschung? Viele Kniffe sorgen dafür, dass minderwertige Zutaten teuer verkauft werden, aber nicht alle davon schaden Qualität oder Gesundheit. Branchen-Insider Sebastian Lege zeigt in ZDFzeit am 2. Februar 2016 um 20.15 Uhr verblüffende Beispiele vom Fruchtjogurt bis zum Fischstäbchen. Sebastian Lege entlarvt die Tricks der Lebensmittelindustrie Beim Essen als Massenware scheiden sich die Geister: Auf der einen Seite garantiert industrielle Fertigung gleichbleibend hohe Qualität zum kleinen Preis, auf der anderen Seite führt die Profitgier der Hersteller nicht selten zu Etikettenschwindel und allen möglichen […]

Weiterlesen