Restlos genießen – auch außer Haus mit der Beste-Reste-Box

Lecker, aber zu viel: Manchmal bleibt auch beim schönsten Restaurantbesuch etwas auf dem Teller. Ein Fall für die Tonne muss das nicht sein. Wer übrig gebliebene Speisen mit nach Hause nehmen möchte, kann dazu seit einiger Zeit die nachhaltige Beste-Reste-Box der Aktion „Restlos genießen.“ nutzen. Rund 130 000 Stück wurden bisher an Restaurants verteilt oder im Gastronomiebedarf angeboten. Die Box entstand in einer gemeinsamen Kooperation der Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und des Informationsportals für nachhaltige Gastronomie, Greentable. Rund ein Drittel der Lebensmittel, die pro Gast in Restaurants und Kantinen bereitgehalten werden, wandern in die Tonne. Ein Teil der Lebensmittel wird nicht aufgegessen, ein anderer bleibt auf Buffettischen oder im Lager liegen. Rund […]

Weiterlesen