resmio und Stadtwerke Düsseldorf digitalisieren die Düsseldorfer Gastronomie

Die Stadtwerke Düsseldorf und der Berliner Anbieter der Management- und Marketinglösung für die Gastronomie resmio arbeiten gemeinsam an einem neuen Service für Gastronomen. Im Rahmen einer Kooperation wird die multifunktionale App „Stadtwerkzeug“ der Stadtwerke Düsseldorf demnächst die resmio Online-Tischreservierungsfunktion für Restaurants erhalten. Die App bietet damit einen zusätzlichen und zudem kostenlosen Vertriebskanal für Düsseldorfer Gastronomen. Gleichzeitig profitieren auch die Bewohner der Landeshauptstadt durch diesen zusätzlichen Service: Die neue Funktion im „Stadtwerkzeug“ steht ab Anfang Herbst für iPhones und Android-Geräte bereit. Aktuell ist man bereits mit Gastronomen aus Düsseldorf im Gespräch und ruft aktiv zur Teilnahme auf.  „Mit der Kooperation bieten wir den Düsseldorfer Gastronomen eine neue Plattform, um Gäste gezielt und direkt zu erreichen – ein neuer Marketingkanal, von dem […]

Weiterlesen

Fachkräftemangel: Sind Flüchtlinge die Lösung?

Unregelmäßige Arbeitszeiten, viel Stress und hohe körperliche Belastung: Die Arbeit in der Gastronomie ist nicht ohne. Ein Image, das sich auch auf dem Arbeitsmarkt niederschlägt. So leidet die Gastronomie nach wie vor unter einem Fachkräftemangel wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von resmio, Anbieter einer Marketing- und Managementlösung für die Gastronomie, unter 120 Gastronomen bestätigen. Zwei Drittel sind bereit, diesen mit Flüchtlingen kurzfristig zu kompensieren, insgesamt aber sieht knapp die Hälfte von ihnen darin keine dauerhafte Lösung. Fachkräftemangel: Zwei Drittel der Gastronomen sind dazu bereit Flüchtlinge anzustellen Das Thema Fachkräftemangel in der Gastronomie ist nichts Neues. In der Diskussion um den Zuzug vieler Flüchtlinge ist es jedoch wieder aufgeflammt. Können Flüchtlinge die Lösung für den Mangel an Personal sein? Für […]

Weiterlesen

resmio: Reservierungsmanagement in der Cloud

Der Trend in der Gastronomie geht derzeit immer mehr in Richtung Online-Reservierungen. Logischerweise haben sich in diesem Bereich inzwischen mehrere Gastro-Portale etabliert, die über ihre jeweilige zentrale Plattform die Reservierungen für viele Restaurants abwickeln. Einen anderen Weg geht das Berliner Startup resmio, bei dem die Unabhängigkeit des einzelnen Gastronomen im Mittelpunkt steht. resmio bietet eine Alternative zu den herkömmlichen Reservierungsportalen Bei den herkömmlichen Reservierungsportalen müssen Restaurantbesitzer mit einigen Herausforderungen klar kommen. So kann ein Gastronom die Gästeinformationen, die durch Reservierungen anfallen, fast überhaupt nicht für eigene Zwecke nutzen. Zudem verwenden Reservierungsportale diese Daten oft für eigene Marketingzwecke, wie zum Beispiel zur Empfehlung von ähnlichen Restaurants und somit letztlich zur Generierung von Reservierungsprovisionen. Hinzu kommt, dass weltweit ca. 95 Prozent aller […]

Weiterlesen