Lamb Weston: Fingerfood zum Oktoberfest

Zwischen fünf und sechs Millionen Besucher zieht es jedes Jahr auf die Theresienwiese zur Oktoberfestsause. Wer jetzt glaubt, dass es sich dabei überwiegend um Touristen handelt, irrt. Gerade mal 19 Prozent kommen aus dem Ausland. Dennoch ist Dabeisein alles und wer zur Wiesn – oder alternativ zur Wasn – kein Bett mehr findet, feiert eben im Wirtshaus oder Biergarten des Vertrauens mit. Kulinarisches Großaufgebot von Haxe bis Schmalzkuchen Nicht fehlen dürfen dabei deftige Speisen wie Hax’n mit Knödeln und  Leberkäse oder Weißwurst mit grobem Senf und Kartoffelstampf. Als Abwechslung zu den Beilagenklassikern empfiehlt Christian Schramm von Lamb Weston Sweet Potato Fries zum Dippen mit süßem Senf. „Die Kombination überrascht im ersten Moment, überzeugt aber schon beim zweiten Bissen“, sagt der […]

Weiterlesen