Fairtrade erhöht Mindestpreis für Kakao um 20 Prozent

Bunt und süß präsentiert sich aktuell die Süßwarenmesse ISM in Köln. Kakaobauern sehen ein anderes Bild: In Westafrika leben viele von ihnen unterhalb der absoluten Armutsgrenze. Deshalb erhöht Fairtrade seinen Mindestpreis für Kakao um 20 Prozent, von 2.000 auf 2.400 US-Dollar pro Tonne. „Für die Kleinbauern ist die Preiserhöhung ein wichtiger Schritt zu besseren Einkommen“, sagte Adama Diarrassouba, Direktor der Kakaokooperative ECAKOG aus der Elfenbeinküste. „Langfristig lässt sich die Kakaolieferkette nur sichern, wenn sich der Anbau für die Menschen lohnt.“ In der Branche bewegt sich endlich etwas. Die Fairtrade-Kakaoabsätze in Deutschland steigen: 2018 nach ersten Hochrechnungen um gut 35 Prozent auf rund 50.000 Tonnen. Um existenzsichernde Einkommen im Kakaoanbau zu erreichen, verkündeten TransFair und das Entwicklungsministerium nun den Start einer […]

Weiterlesen

WMF-Kollektion „CultureCup“ mit neuem Glas für Kaffee, Tee oder Kakao

In den vergangenen Jahren sind die Ansprüche der Gäste hinsichtlich Kaffee- und Teekultur kontinuierlich gestiegen. Während Geschmack, konstant hohe Qualität und Vielfalt Grundvoraussetzungen sind, trägt die ästhetische Präsentation der leckeren Heißgetränke maßgeblich zum Wohlfühlcharakter bei. Für Abwechslung auf den Tischen von Cafés, Restaurants und Co. sorgt die Kollektion „CultureCup“ von WMF Professional: Sie punktet mit schlichtem, modernem Design und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten – und das 2017 mehr denn je. Neue „CultureCup“ Gläser punkten mit schlichtem Design Dafür sorgt ein neues Glas mit einer Höhe von 950 Millimetern und hochwertigem Griff aus Edelstahl. Egal ob erlesene Kaffee- und Teespezialitäten oder heiße Schokolade mit Sahne; angerichtet auf dem passenden Tablett bildet das neue Glas den perfekten Rahmen. In Kombination mit den übrigen 84 […]

Weiterlesen