HelloFresh – Der große Test

Im November 2015 berichteten wir auf restaurant-reporter.de über HelloFresh, den Marktführer im Bereich Kochboxen aus Berlin. Nun habe ich mir das Konzept einmal näher angesehen und den Selbstversuch gestartet. Meine Erfahrungen möchte ich heute im großen HelloFresh-Test von restaurant-reporter.de vorstellen. HelloFresh bietet simplen Bestellvorgang Der erste Schritt zur Kochbox war relativ simpel. Einfach die Webseite www.hellofresh.de aufrufen, registrieren und schon kann es losgehen. Bis Mittwoch hat man in jeder Woche Zeit, Änderungen an der Bestellung für die folgende Woche vorzunehmen oder diese zu stornieren, was ganz simpel über einen Klick im Kalender erledigt werden kann. HelloFresh möchte mit diesem Zeitlimit sicherstellen, dass keine Zutaten verschwendet werden, da man so exakt planen kann, was benötigt wird. Kurz zusammengefasst: Einfache Bedienung, Bewusstsein […]

Weiterlesen

HelloFresh: Leichter kochen, besser essen!

HelloFresh wurde im Dezember 2011 gegründet und hat es seitdem geschafft, die neue Kategorie der Kochboxen im Lebensmittelmarkt zu etablieren. Das Konzept wurde von den Gründern Jessica Nilsson, Thomas Griesel und Dominik Richter in Berlin entwickelt und innerhalb kürzester Zeit international ausgerollt. Partnerschaften mit erfahrenen Venture Capital-Gebern und Investitionsgelder in Höhe von rund 150 Millionen Euro befeuerten das schnelle Wachstum des Start-Ups. Wichtigster Markt für die Berliner und damit größter Wachstumstreiber ist aktuell die USA. „Wir investieren im Moment verstärkt in die Bereiche Produkterlebnis, Produktion, Logistik und Technologie“, erklärt Richter. „In diesen Bereichen haben wir unsere Teams bereits verdoppelt und holen weitere Experten an Bord. Unter anderem haben wir vor kurzem in Dallas, Texas, eine neue Produktionsstätte eröffnet.“ HelloFresh: Kochboxen […]

Weiterlesen