Special Mention für das Design der WMF espresso

Technologieführerschaft und Designqualität gehen bei der WMF Group stets Hand in Hand. Dass diese Entwicklungsmaxime auch im direkten Herstellervergleich Bestand hat, zeigt der diesjährige German Design Award. Die Fachjury der international renommierten Auszeichnung würdigte das Siebträgerkonzept WMF espresso mit einer Special Mention in der Kategorie “Excellent Product Design Kitchen”. Mit dem Prädikat werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Der Halbautomat WMF espresso erfüllt diese Anforderungen auf ganzer Linie. Halbautomat WMF espresso in der Kategorie “Excellent Product Design Kitchen” ausgezeichnet Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher […]

Weiterlesen

Hepp „Sequence“: ausgezeichnetes Tabletop-Design

„Das Auge isst mit“ – schon dem bekannten Sprichwort nach ist Design-Kultur fest mit der Gastronomie- und Hotellerie-Szene verwoben. Mit preisgekrönten Kollektionen setzt der Premiumhersteller Hepp seit Jahrzehnten gestalterische Maßstäbe für den gedeckten Tisch. Hepp – Buffetkollektion erhält renommierten German Design Award Der Rat für Formgebung würdigte in diesem Jahr die neueste Kreation der Traditionsmarke: Die Buffet-Kollektion „Sequence“, entworfen von der deutschen Designerin Thalia Schuster, erhielt den German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design – Tabletop“. Die Begründung der Jury-Mitglieder Prof. Oliver Grabes und Sebastian Herkner: „Das neue Buffetkonzept Sequence erfreut das Auge mit einer ungewöhnlichen geometrischen Formgebung. Charakteristisches Gestaltungsmerkmal ist der einfache diagonale Schnitt, der dem Objekt Leichtigkeit verleiht. Dank umfangreicher, sorgfältig aufeinander abgestimmter Module, die es […]

Weiterlesen

WMF espresso – der Beginn einer neuen Maschinenära

Mit der Siebträgermaschine WMF espresso gelingt jedem Anwender auf Anhieb ein Espresso und Café Crème in Barista-Qualität und damit steht die Maschine nicht umsonst für eine revolutionäre Art der Kaffeezubereitung. Alle herkömmlicherweise manuellen Handgriffe laufen bei der WMF espresso vollautomatisch ab. Nur dort, wo es ‚zischen und dampfen’ muss, arbeitet das Service-Personal noch immer in klassischer Manier. Auf diese Weise zeichnet sich die gesamte Kaffeezubereitung durch hohe Prozessstabilität und -geschwindigkeit aus. Zeit- und kostenaufwändige Schulungen gehören somit der Vergangenheit an. Der Anwender setzt den Siebträger in die Maschine ein, wählt das gewünschte Getränk – fertig. Das parallele Milchaufschäumen wird mit der neuen WMF espresso ebenfalls zum Kinderspiel.
 Neben einem traditionellen manuellen Dampfhahn verfügt die Maschine über den sogenannten „Auto Steam“, […]

Weiterlesen