Die Digitalisierung in der Gastronomie sinnvoll einsetzen

Die Digitalisierung macht auch vor der Gastronomie nicht halt. Viele Gastronomen wollen jedoch davon nichts hören. In erster Linie, weil sie befürchten, dass die Digitalisierung eine Bedrohung für ihr aktuelles Geschäft darstellen könnte. Wer sich jedoch näher mit dem Thema beschäftigt, wird schnell herausfinden, dass in vielen Fällen genau das Gegenteil der Fall sein könnte. Braucht die Gastronomie 4.0 noch Menschen? Die Digitalisierung wird auch in nächster Zeit nicht dazu führen, dass die Gastronomie zu einer menschenfreien Zone wird. Denn den Kern des Geschäftes stellen immer noch die Menschen dar. Auch wenn immer wieder davon zu lesen ist, dass es bereits die technischen Möglichkeiten gibt, die Gäste von Robotern bedienen zu lassen, bedeutet das noch lange nicht, dass sich diese […]

Weiterlesen

Choco veröffentlicht „Broadcast“-Funktion zur Revolutionierung des digitalen Marketings im Getränke- und Lebensmittelhandel

Choco, ein global-wachsendes Startup, dass sich auf die Digitalisierung der Lebensmittelindustrie konzentriert, indem es Kundenbeziehungen und das Bestellwesen in der Gastronomie vereinfacht, veröffentlicht heute die „Broadcast“-Funktion. Dabei handelt es sich um ein digitale Plattform, die auch technisch weniger versierten Großhändlern dabei hilft, ihre Kunden effektiver als jede herkömmliche digitale Marketingmethode zu erreichen, Umsätze zu steigern und die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren. Die Pandemie hat Restaurants und ihre Lieferanten hart getroffen. Obwohl das Gaststättengewerbe im Fokus der Medienberichterstattung stand, fanden die Lieferanten, die vom Überleben der Restaurants abhängen und ebenso von Schließungen betroffen sind, kaum Beachtung. Besonders kleine und mittelständische Lieferanten und Produzenten sind die stillen Helden der Branche. Sie arbeiten tagein, tagaus, oft in den frühen Morgenstunden, um ihre […]

Weiterlesen

#DeutschlandBestellt – Gemeinsam Flagge zeigen für die Gastro-Branche

Der zweite Lockdown verschärft die Situation der deutschen Gastronomie drastisch. Damit die Betriebe und die kulinarische Vielfalt hierzulande auch nach dem Lockdown eine Zukunft haben, ruft die vom Bundesverband der Systemgastronomie e.V. und PepsiCo Deutschland gestartete Aktion #DeutschlandBestellt alle dazu auf, der Gastro-Branche zu helfen und den Lieblingsrestaurants auch während des Lockdowns die Treue zu halten. Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Systemgastronomie e.V. (BdS), sagt: „Gerade in Krisenzeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir alle zusammenstehen und jeder von uns einen Beitrag leistet, um die Gastronomen in dieser prekären Situation zu unterstützen.“ „Wir rufen jede und jeden auf, sich der Aktion #DeutschlandBestellt anzuschließen, Mahlzeiten zu bestellen und darüber zu sprechen, um auch künftig Restaurants in dieser Vielfalt besuchen […]

Weiterlesen

Initiative von proHeq unterstützt Gastronomie über alle Bereiche hinweg

Aus der unfreiwilligen Auszeit in eine neue Zukunft: Gastronomen und Hoteliers arbeiten unter Hochdruck an cleveren Erlebniswelten, damit ihre Gäste den Aufenthalt – trotz Richtlinien und Schutzmaßnahmen – ausgiebig genießen können. Bei der Entwicklung dieser Konzepte steht der Premium-Ausstatter proHeq mit den Marken Hepp und WMF Professional ihnen nun mit einer neuen Initiative noch kreativer als bislang zur Seite. Diese rückt die zahlreichen und umfangreichen Lösungen in den Vordergrund, die der Vollsortimenter als Teil der SEB-Group bietet. „Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung haben wir Schlüssel-Produkte aus unserem gesamten Portfolio zusammengestellt, die jetzt dringend benötigt werden. Denn was zählt ist, dass die Gastronomie-Betriebe schnell in allen Bereichen für die neuen Anforderungen gerüstet sind – vom Speisesaal über das Zimmer bis hin […]

Weiterlesen

Hygiene in der Gastronomie – Textillösungen bieten die gleiche hygienische Sicherheit wie Einwegprodukte aus Papier

Gerade in Corona-Zeiten erwarten Gäste bei Restaurantbesuchen einen gewissen Hygienestandard. Von Abstandsregelungen, über Hygienemaßnahmen bis hin zum Personal gibt es zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen. Immer wieder finden sich Empfehlungen die fälschlicherweise unter Berufung auf die Hygiene, Einweg- gegenüber Mehrweglösungen bevorzugen. So wurden in der Gastronomie mancherorts Servietten aus Papier statt aus Stoff empfohlen und Tischdecken sollten eventuell komplett weggelassen werden. Tatsächlich sind aber professionell gereinigte Tischtextilien die hygienischste Option – sofern sie zwischen einzelnen Gästen gewechselt werden. Darüber hinaus spielt auch die regelmäßige, professionelle Reinigung der Arbeitskleidung der Beschäftigten eine wichtige Rolle. Der Deutsche Textilreinigungs-Verband e.V. (DTV) warnt davor, sich auf die Haushaltswaschmaschine zu verlassen. Wieder Gäste bewirten und beherbergen zu dürfen, bedeutet für viele Gastronomen und Hoteliers den sehnlich […]

Weiterlesen

Protest der Gastro-Branche: „Leere Stühle“ in deutschen Städten

Es war ein beeindruckendes Mahnmal: Hunderte Stühle aus Dresdner Restaurants standen am vergangenen Freitag für mehrere Stunden leer und verwaist vor der berühmten Kulisse der Frauenkirche. Rund 530 Gastronomen hatten sich an der Aktion „Leere Stühle“ beteiligt, um auf die dramatische Situation der Branche angesichts des Corona-Shutdowns aufmerksam zu machen. „Die Kollegen in Dresden haben einen sehr kreativen Weg des Protests gefunden und mit den leeren Stühlen vor der Frauenkirche einen eindrucksvollen Hilferuf aus der Branche gesendet“, sagt Michael Kuriat, Präsident des Leaders Clubs Deutschland. „Wir möchten daraus eine bundesweite Bewegung machen: mit so vielen Stühlen in so vielen Städten wie möglich.“ Gastronomen für die Organisation vor Ort gesucht Als eine der führenden Branchenvereinigungen ruft der Leaders Club alle Gastronomen […]

Weiterlesen

Becher GmbH & Co. KG – Innenausbaukonzepte für Gastronomie und Hotellerie

Restaurants, Bars, Kneipen und Hotels leben vom Design, der Ausstrahlung und damit vom Ambiente des Lokals. Die Einrichtung spielt eine wesentliche Rolle, einschließlich der Boden- und Wandgestaltung. Laut der BECHER Studie 2019 geht der Trend zu innovativen und originellen Lösungen. „Um den Herausforderungen der verarbeitenden Betriebe gerecht zu werden, bieten wir die passenden Werkstoffe für ganzheitliche Raumkonzepte. Die Ansprüche an die Belastbarkeit und Hygiene sind im Gewerbe wesentlich höher als bei Wohnräumen und sprechen vor allem für robuste und pflegeleichte Materialien. Bei uns finden Architekten, Tischler und andere Verarbeiter immer geeignete Produkte, mit denen sie all ihre Projekte optimal umsetzen können“, erklärt Frank Ulbert, Plattenspezialist bei BECHER. BECHER – Design, Atmosphäre und Schallreduzierung Ein besonders vielseitiges Material ist SWISSCDF, eine […]

Weiterlesen

HDSX – der Klang der Gastronomie

Ein gut laufendes Restaurant hat große Ähnlichkeit mit einem Symphonie-Orchester, in dem die Künstler ihre Fertigkeiten an den Instrumenten zu einem harmonischen Ganzen vereinen. Missklang wird da nicht gern gesehen – oder gehört. Doch genau so ergeht es vielen Restaurants: Über einen Klangteppich aus Zischen, Blubbern, Klappern und Klirren, das aus der Küche kommt, legt sich ein hochkonzentrierter Kommandoaustausch unter den Kollegen aus dem Service, ein zu lautes Gespräch am Nachbartisch und von der anderen Seite ein schrilles Lachen. Die Ausführungen des Gegenübers hingegen sind kaum noch verständlich, denn aus dem Lautsprecher in der hinteren Ecke dröhnt ein Ohrwurmsong, der einem nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Zu hören kann eine Qual sein. Ganz anders spielt die Musik, wenn […]

Weiterlesen

Sourcify.net revolutioniert Beschaffungsmarkt

Günstig, aber dennoch so professionell digital einkaufen wie die Hotels der Deutschen Hospitality? Dies können nun alle Ketten der europäischen Hotellerie, Gastronomie sowie Kliniken, Alten- und Pflegeheime. Dazu haben die Hotellerie-Experten der Deutschen Hospitality mit den Einkaufsexperten der Kloepfel Group nun die digitale Einkaufsplattform Sourcify.net an den Start gebracht. Branchenweit gibt es kein vergleichbares Produkt auf dem Markt. Schon heute verwenden 350 Hotels namhafter Ketten die ultimative Einkaufsplattform für Hotellerie, Gastronomie und den Care-Bereich. Baukastensystem: Digitalisierung à la carte Im Gegensatz zu herkömmlichen Einkaufsgesellschaften bildet Sourcify.net jeden einzelnen Schritt von der Ausschreibung und Bestellung, zur Wareneingangs- und Rechnungsprüfung bis hin zur Materialwirtschaft inklusive Inventuren, Rezepturen und Kassenanbindungen digital ab. Auch die Verwaltung von Verträgen und Katalogen sowie der Dienstleistungseinkauf sind […]

Weiterlesen

Online-Bewertungen – ein schwieriges Thema

Heutzutage sind sie kaum mehr wegzudenken. Online-Bewertungen haben sich in unserem Leben inzwischen etabliert. Fast jeder von uns hat sicher schon einmal eine Kaufentscheidung anhand der Bewertungen bei Amazon getroffen oder ein Restaurant anhand der Online-Bewertungen auf den bekannten Portalen ausgewählt. Es ist ja auch wirklich praktisch, wenn man die gemachten Erfahrungen an andere weitergeben kann. Der Grundgedanke: Ist etwas gut, soll es jeder wissen, ist etwas schlecht aber auch. Und das gelingt eben oft nur dann, wenn jemand seine schlechten Erfahrungen mitteilt. Ein Restaurantbesitzer wird schließlich kaum zugeben, dass bei ihm nicht alles rund läuft. Online-Bewertungen können zum Problem werden Soweit die Theorie. Zum Problem kann das Konzept der Online-Bewertungen allerdings werden, wenn diese manipuliert werden oder eben keine […]

Weiterlesen
1 2 3