Pâtlairs – Pâtisserie & Streetfood

Konditormeisterin Giovanna Müller reist mit ihrem Streetfood-Anhänger und einer feinen, süßen Erfindung durchs Land. Auf Achse war die gelernte Köchin schon immer – auf ihrer Reise durch die Welt der Gastronomie bis zur Gründerin. Müllers Spezialität sind gefüllte Mürbeteigschalen, so genannte Pâtlairs. Mit ihrer Eigenkreation, die sich aus den französischen Wort Pâte (Teig) und dem Gebäck Eclair zusammensetzt, will die gelernte Köchin und Konditormeisterin feinste Pâtisserie mit dem klassischen Konditorhandwerk verbinden. Pâtlairs – Das Auge isst mit Die Pâtlairs bereitet sie direkt vor den Augen ihrer Kunden in einer mobilen Pâtisserie (im Streetfood-Anhänger) zu. Dazu werden die Mürbeteigschalen mit feiner, weißer Schokolade ausgestrichen, damit sie nicht aufweichen. Eine Creme aus exklusiven Zutaten wie zum Beispiel Schokolade aus Madagaskar wird mit […]

Weiterlesen

Die fünf Gewinner beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019 stehen fest

Endlich ist es soweit: Die Jury für den Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019 kam zusammen, um die Konzepte und Gründerteams aus der Top 10 des diesjährigen Wettbewerbes in Live-Pitches kennenzulernen. Zu den Auswahlkriterien, auf deren Basis die Konzepte anschließend bewertet und intensiv diskutiert wurden, zählen Innovation und Alleinstellungsmerkmale des Konzepts am jeweiligen Standort, die Aussicht auf wirtschaftliche Rentabilität sowie die Überzeugungskraft ihrer Gründer. Ein aufregender Moment für die jungen Gastro-Startups, denn die Fachjury ist prominent besetzt: darunter Köchin und Kochbuchautorin Sophia Hoffmann und Patrick Rüther, Vorstand des Leaders Club und Mitgründer der Bullerei sowie des ÜberQuell in Hamburg. Hauptgewinner wird auf der Internorga gekürt Das Ergebnis: Drei der fünf Gewinner stammen aus den Metropolen Berlin, Hamburg und München – aber auch Gastro-Konzepte […]

Weiterlesen

ReFOODgees aus Köln gewinnen den Gastro-Gründerpreis 2017

Am 16. Oktober wurden die fünf Gewinner des Gastro-Gründerpreis 2017 auf der Berlin Food Night gekürt. Mit der Verbindung von Wirtschaftlichkeit und sozialem Engagement überzeugten die ReFOODgees die Jury. Sie zeichnet das Projekt mit dem Gastro-Gründerpreis 2017 für das nachhaltigste Gründungskonzept aus. Essen verbindet Kulturen – unter diesem Motto veranstalten die ReFOODgees in Köln exklusive Dinnerabende und Kochkurse, sind auf Street-Food-Festivals präsent und bieten einen Catering-Service. Mit ihrer authentischen orientalischen Küche begeistern sie nicht nur ihre Gäste, sondern leisten einen aktiven Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. Denn bei den reFOODgees kochen Migranten aus Syrien – gelernte Köche und Foodies. Ihre Dinnerabende mit Gesprächen, Musik und gegenseitigem Austausch geben den ReFOODgees, den Geflüchteten, ein Gesicht. Für die Initiatoren des Projekts – […]

Weiterlesen

Kimbap Spot aus Bochum gewinnt den Gastro-Gründerpreis 2017

Am 16. Oktober wurden die fünf Gewinner des Gastro-Gründerpreis 2017 auf der Berlin Food Night gekürt. Kimbap Spot aus Bochum gewinnt den Gastro-Gründerpreis als authentischstes Konzept. Colourful, handmade, plantbased – mit diesen Worten fasst Gründerin Kyung-Ah Meiers das Konzept des Kimbap Spot zusammen. Ihre Liebe zur koreanischen pflanzlichen Küche weckte bei der Gründerin die Idee, ihre kunterbunten Köstlichkeiten erst auf Street-Food-Märkten und ab Oktober 2017 auch im eigenen Restaurant in Bochum anzubieten. Damit begeistert sie nicht nur eine wachsende Fangemeinde, sondern auch die Jury des Gastro-Gründerpreis 2017. Kimbap Spot – Authentische koreanische Küche mit Twist Im Kimbap Spot werden traditionell koreanische Gerichte mit Ungewöhnlichem aufgepeppt. Auf jeden Fall echt koreanisch sind dabei die Grundgewürze. Der Clou besteht in neuen Farben […]

Weiterlesen

GOOD BANK aus Berlin gewinnt den Gastro-Gründerpreis 2017

Am 16. Oktober wurden die fünf Gewinner des Gastro-Gründerpreis 2017 auf der Berlin Food Night gekürt. Das weltweit erste Vertical-Farm-Restaurant GOOD BANK überzeugt die Expertenjury. Durchschnittlich vier Tage dauert es, bis „frisches“ Essen im Supermarkt angekommen ist. Bei GOOD BANK gelangen Salat und Gemüse in nur 30 Sekunden vom Beet auf den Teller, denn GOOD BANK ist ein Farm-to-Table-Restaurant. Die Nahrungsmittel, aus denen die Gerichte bestehen, werden direkt vor Ort angebaut: aus genfreiem Saatgut, ohne Pestizide, dafür aber reich an Vitaminen und Nährstoffen. So entstehen extrem frische und köstliche Speisen, die sich in den sechs Monaten seit der Eröffnung des GOOD BANK ein beachtliches Stammpublikum erobert haben. Ganz klar, dass das Restaurant mit diesem zukunftsfähigen Ansatz den Gastro-Gründerpreis 2017 als […]

Weiterlesen

Chickpeace aus Hamburg gewinnt den Gastro-Gründerpreis 2017

Am 16. Oktober wurden die fünf Gewinner des Gastro- Gründerpreis 2017 auf der Berlin Food Night gekürt. Chickpeace Lunch aus Hamburg gewinnt den Gastro-Gründerpreis als sozialstes Konzept. Wie können geflüchtete Frauen wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen? Diese Frage stellte sich die Hamburger Sozialarbeiterin Manuela Maurer und kam schnell auf ein Thema, das schon immer Menschen zusammenbringt: Kochen und Essen. Denn die Gastronomie ist einer der wenigen Wirtschaftszweige, in der auch Ungelernte Ihre Talente einbringen können – und damit eine ideale Chance für Migrantinnen und Migranten. Maurers Idee führte erst zu einem Catering-Service und ab Frühjahr 2018 auch zum festen Lokal: So viel soziales Engagement unterstützt auch die Jury vom Gastro-Gründerpreis 2017. Chickpeace – Es begann mit einem Kochkurs Geflüchtete Frauen […]

Weiterlesen

BRLO BRWHOUSE aus Berlin gewinnt den Gastro-Gründerpreis 2017

Am 16. Oktober wurden die fünf Gewinner des Gastro- Gründerpreis 2017 auf der Berlin Food Night gekürt. Die Expertenjury würdigt den modernen und gut durchdachten Wirtsbetrieb des BRLO BRWHOUSE als wirtschaftlichstes Konzept. Ganz bestimmt keine Schnapsidee war der Beschluss, den die Studienfreunde Christian Laase und Katharina Kurz an einem feucht-fröhlichen Abend im Jahr 2014 fassten: „Wir brauen unser eigenes Bier.“ Zusammen mit Braumeister Michael Lembke setzten sie ihren Plan in die Tat um – zunächst als Wanderbrauer in fremden Brauereien und seit Januar 2017 im eigenen BRLO BRWHOUSE. Seitdem bereichert das Gründerteam mit sieben Bierkreationen die Brauereikultur der Hauptstadt. Und nicht nur das: Im angeschlossenen Restaurant werden unter der Regie von Chefkoch Ben Pommer perfekt auf die hauseigenen Biere abgestimmte […]

Weiterlesen

Berlin Food Night – Die Hauptstadt feiert den Food-Nachwuchs

Gestern Abend traf sich die Berliner Food- und Gastronomie-Szene im Kaufhaus Jandorf zum Branchenevent Berlin Food Night. 600 Gäste feierten im 1904 errichteten, markanten Gebäude in Berlin-Mitte bis spät in die Nacht. Die Veranstaltung findet alljährlich im Rahmen der Berlin Food Week statt und vernetzt Gäste aus Gastronomie, Handel, Food-Start-ups, Hotellerie, Industrie und Handel. Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Gastro-Gründerpreises 2017. Der Gastro-Gründerpreis prämiert seit 2014 die besten Gründungskonzepte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gründungsinitiative wird veranstaltet von orderbird, dem führenden iPad-Kassensystem für die Gastronomie. 600 Gäste bei der Berlin Food Night im Kaufhaus Jandorf Fünf Gastro-Start-ups setzten sich mit ihren Geschäftsideen unter 715 Teilnehmer durch. Die Jury um Billy Wagner und Cynthia Barcomi begeisterten in […]

Weiterlesen

Gastro-Gründerpreis 2017

Innovation ist ein wesentlicher Faktor in der Gastronomie. Doch auch Fleiß, Durchhaltevermögen, betriebswirtschaftliches Geschick und Gespür für den Umgang mit Personal sowie die Wünsche der Gäste sind wichtig, um aus einer guten Idee ein erfolgreiches Tagesgeschäft aufzubauen. Der Gastro-Gründerpreis prämiert und unterstützt seit 2014 die besten und innovativsten Gründungskonzepte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Allein in diesem Jahr bewarben sich 715 Jungunternehmer mit ihren kreativen und innovativen Gründungsideen. Jetzt stehen die 15 Finalisten fest, aus denen am 16. Oktober 2017 die fünf überzeugendsten Gastronomiekonzepte in fünf Kategorien gekürt werden. Die Gewinner erhalten Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro und umfassende Hilfe beim Start ihres Unternehmens. Die Preisverleihung findet im Anschluss an den Gastro-Gründertag statt. Ab 18.30 Uhr werden […]

Weiterlesen

RESTLOS GLÜCKLICH: Non-Profit-Restaurant gibt Lebensmitteln eine zweite Chance

Eine krumme Möhre? Bananen mit braunen Stellen? Im Geschmack einwandfrei! Dennoch verkauft sich verformtes Gemüse und Obst nicht gut im Supermarkt und wird ausrangiert. Hinzu kommen Fehlplanungen bei der Großbestellung sowie falsche Lieferungen und fertig ist ein ganzer Berg an genießbaren Lebensmitteln, die im Müll landen. Das muss nicht sein, denkt sich der Verein für Wertschätzung von Lebensmitteln. In ihrem Restaurant RESTLOS GLÜCKLICH kochen sie täglich anspruchsvolle Menüs, die zu 95% aus aussortierten Lebensmitteln bestehen. Und die Gäste merken: Trotz Schönheitsmankos schmeckt nicht-genormtes Gemüse, Obst & Co. köstlich. Ein cleveres Konzept gegen Lebensmittelverschwendung, für das die Jury des Gastro-Gründerpreis prompt den “Social Award” als sechste Auszeichnung schuf. RESTLOS GLÜCKLICH – Mit Crowdfunding in die Herzen Neuköllns Seit dem 18. Mai […]

Weiterlesen
1 2