Gewinner beim Food Mover Award bewegen die Neue Deutsche Küche

Vorgestern Abend wurde erstmals der Food Mover Award verliehen. Mit dem Award zeichnen B-EAT und die Berlin Food Week Persönlichkeiten aus der Food-Branche aus, die die Neue Deutsche Küche maßgeblich beeinflussen. Dies sind die Gewinner: Kategorie Best Chef:Thomas Imbusch, Restaurant 100.200, Hamburg Kategorie Best Sommelière:Bärbel Ring, Söl’ring Hof, Rantum auf Sylt Kategorie Best Producer:Lars Odefey, Odefey & Töchter, Uelzen Kategorie Game Changer:Patrick Wodni Die Moderatoren des Awards – Nadine Uhe, Redaktionsleiterin der B-EAT und Jan Spielhagen, Editorial Director Food bei Gruner + Jahr – über die Ausgezeichneten: “Thomas Imbusch steht mit seinem mutigen und zukunftsträchtigen Konzept für eine neue Art von Fine Dining in Deutschland. Als Sommelière, die eine außergewöhnliche Weinkarte über einen so langen Zeitraum prägt und auf konstant […]

Weiterlesen