Mindestlohn – Analyse: NGG kommt zu klarem Votum

Foto: www.ngg.net Laut einem „Fakten-Check“, den die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gemacht hat, spricht alles für einen Mindestlohn-Erfolg. Man beauftragte dazu das renommierte Pestel-Institut in Hannover, den Mindestlohn von 8,50 Euro nach einem Jahr wissenschaftlich auf den Prüfstand zu stellen. Am letzten Mittwoch (27.01.2016) hat die NGG nun ihre Mindestlohn-Analyse vorgelegt. Die NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger zog dabei eine positive Bilanz: „Der gesetzliche Mindestlohn hat sein erstes Praxis-Jahr bestanden – und zwar mit Bravour. Alle Fakten, die wir analysiert haben, sprechen dafür, dass der feste Lohnsockel einen guten Effekt für Beschäftigung und Wirtschaft hat. Und er ist vor allem auch der Einstieg in den Lohn-Aufstieg für Menschen, die zuvor mit Niedrigstlöhnen abgespeist wurden.“ Vom „Schreckgespenst Mindestlohn“, vor dem die Arbeitgeber gewarnt hätten, […]

Weiterlesen