Spitzenkoch Harald Wohlfahrt verlässt Schwarzwaldstube

Eine Ära geht zu Ende: Wie das Wirtschaftsmagazin ‚Capital‘ (Ausgabe 6/2017, EVT 18. Mai) berichtet, übergibt Spitzenkoch Harald Wohlfahrt im Juni nach 40 Jahren das Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn an seinen langjährigen Sous-Chef Torsten Michel. Der 39-Jährige wurde seit mehr als einer Dekade auf den Posten als Küchenchef vorbereitet. Die Schwarzwaldstube ist das meist dekorierte Restaurant Deutschland. Seit 25 Jahren verteidigt Wohlfahrt drei Sterne, die höchste Auszeichnung des Guide Michelin. Kein anderer Koch in Deutschland kann da mithalten. Fünf der zehn Drei-Sterne-Köche in Deutschland standen bei Wohlfahrt am Herd. Insgesamt 80 Sterne haben ihren Ursprung in seiner Küche. Sous-Chef Torsten Michel wird Nachfolger von Harald Wohlfahrt Seit 2004 kocht der Dresdner Torsten Michel in der Schwarzwaldstube, bereits Ende 2005 hat […]

Weiterlesen