Dr. Oetker und das Schweigen im Walde

Am 08. Januar berichteten wir über einen möglichen Skandal bei der deutschen Traditionsmarke Dr. Oetker. Die Zeitschrift Öko-Test machte Testergebnisse publik, nach denen 14 von 26 getesteten Produkten der Marke mit Mineralöl belastet gewesen sein sollen. Was folgte, war ein vergleichsweise geringes Medienecho und auch in den sozialen Medien brach kein wirklicher Sturm über Dr. Oetker herein. So kam es, dass außer der ofiiziellen Stellungnahme im Januar und einigen Berichten in der Presse zu den Ergebnissen von Öko-Test bisher nichts weiter passiert ist. Wird der mögliche Dr. Oetker Skandal totgeschwiegen? Die Öffentlichkeit schweigt und auch Dr. Oetker schweigt und ist wahrscheinlich froh darüber, dass das Echo nicht heftiger war. Doch eine Frage bleibt: Wird der mögliche Skandal totgeschwiegen, in der […]

Weiterlesen

Dr. Oetker: Skandal beim deutschen Traditionsunternehmen?

Ende Dezember 2015 veröffentlichte die Zeitschrift Öko-Test einen Testbericht, der im Trubel um die Feiertage und in der Flüchtlings-Diskussion und den Silvesterereignissen in Köln fast ein wenig unterging. Dabei könnte dieser Bericht einen neuen Lebensmittelskandal bei einem deutschen Traditionsunternehmen auslösen. Betroffen ist die Marke Dr. Oetker, die in Deutschland quasi das Synonym für Backen darstellt. Was aber beinhaltet der Test und warum könnte dies zum Skandal werden? Öko-Test findet Mineralöl in 14 von 26 getesteten Produkten Wie es im Testbericht von Öko-Test heißt, fanden die beauftragten Labore in 14 der 26 getesteten Produkte von Dr. Oetker erhöhte Mengen an Mineralöl aus gesättigten Kohlenwasserstoffen (MOSH). In vier dieser Fälle sollen laut Öko-Test sogar stark bis sehr stark erhöhte Werte aufgetreten sein. […]

Weiterlesen