Kinder unerwünscht?! So stehen Gäste zu Familien in Restaurants

Eine angenehme Atmosphäre und angemessenes Benehmen bei Gästen und Personal gehören zu einem schönen Restaurantbesuch dazu. Wenn Kinder dabei sind, kann es durchaus etwas turbulenter zugehen. Der Online-Reservierungs-Service Bookatable by Michelin fragte bei mehr als 2.000 Restaurantgästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach, warum sie sich von Kindern im Lokal gestört fühlen, wie sie einem potenziellen Kinderverbot im Restaurant gegenüberstehen und was sie sich wünschen, damit der Restaurantbesuch trotz Kindern entspannt bleibt. * Kinder im Lokal – Lautstärke, Manieren und Co. Rund die Hälfte der befragten Restaurantgäste empfinden einen Restaurantbesuch, bei dem Kinder vor Ort sind als wesentlich lauter und unruhiger. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Umfrageteilnehmer sind außerdem der Meinung, dass viele Kinder keine Tischmanieren kennen […]

Weiterlesen

Jeder fünfte Deutsche reserviert im Restaurant für die WM-Spiele

Jeder fünfte Deutsche reserviert für die Übertragung der WM-Spiele einen Tisch in einem Restaurant. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Online-Reservierungs-Services Bookatable by Michelin unter mehr als 700 Restaurantgästen aus Deutschland. Lokal-Besuch während der WM: Fußballgucken in Gesellschaft Laut der Umfrage des Online-Reservierungs-Services Bookatable by Michelin schauen 20 Prozent der Deutschen die WM außerhalb der eigenen vier Wände. Fragt man Kulinarik-Fans danach, ob sie bereits einen Tisch für die ersten WM-Spiele reserviert haben, geben 14 Prozent an, dass sie dies noch nicht gemacht haben, aber noch vorhaben. 4 Prozent haben schon im Restaurant für die ersten WM-Spiele reserviert. Übrigens gucken sich 17 Prozent der Befragten überhaupt keine Spiele der Fußball-WM an. Ähnlich sieht es auch bei den Umfrageteilnehmern in der […]

Weiterlesen

Wenn das Essen im Restaurant nicht schmeckt – was dann?

Die Hälfte der deutschen Gäste beschwert sich, wenn das Essen im Restaurant nicht schmeckt. Dabei möchte der Gast keinen Preisnachlass, sondern eine kulinarische Wiedergutmachung. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Online-Reservierungs-Services Bookatable by Michelin unter mehr als 1.600 Restaurantgästen aus Deutschland. So reklamieren die Deutschen im Restaurant Der Klassiker: Das Essen ist nicht warm genug, der Kellner hat die falsche Bestellung aufgenommen oder das Essen schmeckt einfach nicht gelungen – das führt zu Unzufriedenheit beim Gast. Knapp 40 Prozent der deutschen Restaurantbesucher beschweren sich sofort, wenn solche Fehler passieren. Während 35 Prozent der Befragten zumindest vorsichtig das Gespräch suchen und so versuchen eine neue Speise zu bekommen. Ein Viertel der Deutschen reklamiert hingegen nur einen schwerwiegenden Grund, wenn das Essen […]

Weiterlesen