gastromatic: Geld, Zeit und Nerven sparen – Dienstplanung und Zeiterfassung online

Eine neue Generation von internetbasierter Software will Gastronomen und Einzelhändlern die Planung ihres Personals um ein Vielfaches erleichtern. Unterbesetzte Schichten und aufwändige Zettelwirtschaft sollen mit dem Einsatz von modernen Organisations-Systemen wie gastromatic der Vergangenheit angehören. Integrierte Stempeluhren lösen die Sorgen um die mit dem Mindestlohngesetz 2015 in Kraft getretene, leidige Aufzeichnungspflicht. Herausforderung Gastronomie Durch den hohen Anteil an Aushilfen, mangelnden Fachkräften und starker Fluktuation stellt besonders die Organisation des Personals in Gastronomie und Hotellerie eine Herausforderung dar. Lange Schichten, saisonale Schwankungen und steigende Kosten erfordern eine durchgängig „organisierte Flexibilität“ seitens der Personalplaner. Nicht selten fällt diese allerdings der Dynamik des Tagesgeschäfts zum Opfer. Die Folge: ineffiziente Mitarbeiterplanung, unzufriedene Kunden und überarbeitete Angestellte. In letzter Konsequenz bedeutet das für den einzelnen […]

Weiterlesen

Trinkgeld: Wann? Warum? Wieviel?

Wer kennt das nicht? Man sitzt im Restaurant und die Rechnung naht. Unweigerlich stellt sich die Frage nach dem angemessenen Trinkgeld und je nach Zufriedenheit auch die Frage: Muss ich überhaupt Trinkgeld bezahlen? Trinkgeld: Was ist angemessen, was überzogen? Laut einem Artikel auf jetzt.sueddeutsche.de gilt grundsätzlich: Wenn man mit dem Service besonders zufrieden war, sollte man auch Trinkgeld geben. Dies gilt laut dem Artikel vor allem auch dann, wenn man davon ausgehen kann, dass der- oder diejenige, die den Service geleistet hat, nicht herausragend verdient. Aber wieviel Trinkgeld ist nun angemessen und was wirkt vielleicht überheblich? Zu dieser Frage liefert die KNIGGE Trainerin Luise Lebeda in einem Interview auf mittelhessen.de eine klare Aussage. In Deutschland hat sich mit der Einführung […]

Weiterlesen

Christian Rach: Neue Sendung „Rach und die Restaurantgründer“ startet am 26.05.2015

Foto: ZDF/Thomas Pritschet Den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen ist hierzulande eine mutige Entscheidung, denn die Hürden sind in Deutschland nicht gerade niedrig. Komplizierte Gesetze und skeptische Banken sind nur zwei der Punkte, mit denen sich z.B. ein Restaurantgründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit beschäftigen muss. Grund genug, einmal genauer hinzuschauen. Im neuen Doku-Format des ZDF begleitet Sternekoch und Gastroberater Christian Rach (Foto) vier potentielle Restaurantgründer auf dem Weg zum erhofften eigenen Restaurant. Wie es die Zuschauer von ihm gewöhnt sind, wird Christian Rach in der Sendung „Rach und die Restaurantgründer“ authentisch, ehrlich und ernsthaft alles Nötige tun, um den Gründern dabei zu helfen, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Doch um Erfolg zu haben, braucht es viel Energie und […]

Weiterlesen

Burger King vor Einigung mit Kolobov?

Nach einigen Wochen Funkstille gibt es wieder Neuigkeiten von Burger King und den Lizenzverhandlungen mit Alexander Kolobov, dem größten deutschen Franchisenehmer der Burger-Kette. Wie die Welt am 03.05.2015 berichtete, stehen die Lizenzverhandlungen zwischen Burger King und der Betreibergesellschaft KRG Foodservice, die aus der ehemaligen Yi-Ko Holding hervorging, kurz vor dem Abschluss. Kolobov darf wohl unter dem Label Burger King weitermachen Laut dem Bericht der Welt, wird Kolobov nach dem Skandal rund um die ehemalige Yi-Ko Holding derzeit nur als Franchisenehmer bei Burger King geduldet. Verhandlungen über eine endgültige Lizenzvergabe an die neue Betreibergesellschaft KRG Foodservice laufen noch. Dass es nun zu einer Einigung kommen könnte, liegt laut der Welt auch daran, dass es  auf dem Markt derezeit an Franchisenehmern mangelt […]

Weiterlesen

BEEF! – Neues TV-Magazin bei RTL NITRO

(c) RTL Nitro / Jörg Carstensen Laut einer Umfrage essen zwei Drittel aller Deutschen Männer täglich Fleisch oder Wurst. Eigentlich kein Wunder, ist das tierische Nahrungsmittel doch Eiweißlieferant Nummer eins und natürlich auch Grundbestandteil der Nahrungsversorgung eines „echten Kerls“. Beef! widmet sich dem Lieblingsessen der Männer Dem Lieblingsessen der Männer widmet sich nun ein neues Magazin des Senders RTL NITRO, dessen Pilotsendung bereits im August 2014 erfolgreich lief. Im Rahmen des damaligen Thementages „Fleischtag“ begab sich Schauspieler Steffen Wink („Schimanski“, „Kokowääh 2“, im Bild rechts) auf eine spannende Reise rund um das tierische Grundnahrungsmittel. Dabei wurde nicht nur Neues zum Thema Grillen präsentiert, sondern auch Rippchen, Kotelett und Steak genauer unter die Lupe genommen. Ab dem 14. Mai 2015 geht […]

Weiterlesen

McDonalds: Sanierungsplan und möglicher Ärger aus Brüssel

Laut einem Bericht der Zeit reagiert der Burgerriese McDonalds jetzt mit einem Sanierungsplan auf den anhaltenden Kundenschwund und rückläufige Umsatzzahlen, welcher das Ziel hat, die weltgrößte Restaurantkette in ein modernes Burger-Unternehmen zu verwandeln. McDonalds reagiert mit Einsparungen auf rückläufige Umsatzzahlen Laut dem Bericht der Zeit stecken hinter dem Sanierungsplan in erster Linie Einsparungen. So sollen zum Beispiel tausende Filialen, die derzeit noch von McDonalds selbst betrieben werden, bis Ende 2018 an Franchisenehmer abgegeben werden. McDonalds folgt damit dem Beispiel des Konkurrenten Burger King, der laut dem Bericht nur ein Prozent seiner Filialen selbst betreibt. Laut der Zeit plant McDonalds-Chef Easterbrook außerdem eine Neustrukturierung der Geschäftsfelder nach Weltregionen. So werden zum Beispiel Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland und Großbritannien in Zukunft als […]

Weiterlesen

HSMA Barcamp zum Thema Employer Branding

Vom 17. bis 19. April 2015 veranstaltete die HSMA gemeinsam mit The Conference Group, AHGZ und der IFH GmbH das erste HSMA Barcamp zum Thema Employer Branding, das sich laut der HSMA-Webseite unter anderem an Hoteliers, Berater, Fach- und Führungskräfte sowie Personaler aus Hotellerie, Tourismus und beliebigen anderen Branchen richtete. HSMA Barcamp befasst sich mit Problemen und Lösungen der Branche im Bereich Mitarbeiter-Marketing Wie die AHGZ am 20. April berichtete, befasste sich das HSMA Barcamp mit Problemen und Lösungen im Bereich Mitarbeiter-Marketing, Mitarbeiter-Motivation und Mitarbeiter-Akquise und wollte außerdem zum Umdenken anregen. Laut dem Artikel der AHGZ wurde das Barcamp für die rund 50 Teilnehmer zu einem großen Erfolg. Besonders beschäftigten sich die Teilnehmer des HSMA Barcamps laut der AHGZ mit der […]

Weiterlesen

NGG-Vorsitzende kritisiert Zuckersteuer-Pläne der SPD

Foto: www.ngg.net  Wie aus aktuellen Presseberichten hervorgeht, plant die SPD die Einführung einer Zuckersteuer, um dem Problem der Übergewichtigkeit in Deutschland entgegen zu wirken. Diesem Vorhaben tritt die Gewerkschaft Nahrungsmittel-Genuss-Gaststätten (NGG) mit einer Pressemitteilung vom 29.04.2015 entschieden entgegen. NGG-Vorsitzende Michaela Rosenberger bezeichnet Zuckersteuer als Irrweg In der Mitteilung wird die Vorsitzende der NGG, Michaela Rosenberger (Foto), zitiert, die die SPD-Pläne zur Zuckersteuer als „Irrweg für eine gesunde und ausgewogene Ernährung“ bezeichnet. Die NGG-Vorsitzende erklärt weiter: „Es gibt keine ungesunden Lebensmittel. Eine unausgewogene Ernährung und mangelnde Bewegung führen zu Übergewicht und seinen Folgekrankheiten.“ Daher sieht Rosenberger auch keinen Sinn in einer Zuckersteuer, vielmehr müsse man das Bewusstsein der Bevölkerung für eine ausgewogene Ernährung fördern. In der NGG-Pressemitteilung wird sie mit den […]

Weiterlesen

Burkhard Siebert (NGG): Kritik an sachgrundloser Befristung!

Foto: www.ngg.net Laut IAB-Betriebspanel sind von allen befristeten Arbeitsverträgen in der Nahrungsmittel- und Genussmittelbranche 71,9 Prozent, im Gastgewerbe 49,2 Prozent und branchenübergreifend 47,9 Prozent sachgrundlos. Diese Tatsache sorgt nun für Kritik seitens der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die am 18. April 2015 eine entsprechende Pressemitteilung herausgegeben hat. Darin wird der stellvertretende Vorsitzende der NGG, Burkhard Siebert (Foto), zitiert, der auf einer Veranstaltung der NGG in Osnabrück an die Politik appelierte, „die unsoziale und familienfeindliche ‚sachgrundlose Befristung“ abzuschaffen. Burkhard Siebert: Mit sachgrundloser Befristung wird flächendeckend der gesetzliche Kündigungsschutz umgangen. Burkhard Siebert kritisiert auch, dass mit dem Mittel der sachgrundlosen Befristung flächendeckend der gesetzliche Kündigungsschutz umgangen werde. Er wird in der Pressemitteilung der NGG außerdem mit den Worten zitiert: „Laut aktuellen Zahlen des […]

Weiterlesen

Nelson Müller: Wallberg-Mitarbeiter klagen wohl auch gegen Wolff-Gruppe

Am 17.04.2015 berichteten wir über die aktuelle Krise rund um das Restaurant Wallberg in der Philharmonie Essen und Sternekoch Nelson Müller. Nun berichtet die WAZ über eine Wende im Kündigungsstreit. Mitarbeiter von Nelson Müller klagen laut Presseberichten auch gegen die Wolff-Gruppe Die ehemaligen Mitarbeiter des Sternekochs Nelson Müller klagen laut dem Bericht nun auch gegen ihren vorherigen Arbeitgeber im Restaurant Wallberg, die Wolff-Gruppe, welche das Restaurant in der Philharmonie Essen bis September 2014 betrieben und dann an Nelson Müller übergeben hatte. Laut der WAZ ist ein Anwalt der Wallberg-Mitarbeiter davon überzeugt, dass das notwendige Unterrichtungsschreiben, mit dem die Wolff-Gruppe ihren Mitarbeitern die Übergabe des Pachtvertrages an Nelson Müller angekündigt hatte, grob fehlerhaft gewesen sei. Diese Darstellung weist die Wolff-Gruppe laut […]

Weiterlesen
1 69 70 71 72 73 75