Fabbrica Italiana in Gelsenkirchen lockt mit Events und besonderen Konzepten

© 2015 Roland Birr – Fabbrica Italiana Es hat einige Zeit gedauert, bis die Stadt Gelsenkirchen einen guten Pächter für die Gastronomie im Schloss Horst gefunden hat, das gleichzeitig auch das Standesamt der Stadt ist. Nach einigen Pleiten und Enttäuschungen ist seit dem Einzug der Fabbrica Italiana in die Räumlichkeiten im alten Schlosskeller aber endlich alles anders. Fabbrica Italiana überzeugt mit interessanten Events und Konzepten Die Fabbrica Italiana überzeugt durch Interessante Events und Konzepte und liefert außerdem Angebote für Hochzeitsfeiern im Schloss, die nicht nur in Gelsenkirchen hervorragend ankommen. Wöchentliche Events, wie das Magnia Tutto (von September bis Mai jeden Mittwoch ab 19 Uhr) oder der Pizzatag (jeden Donnerstag / nicht außer Haus und an Feiertagen) werden von den Gästen […]

Weiterlesen

Coca-Cola: Rechtswidrige Kennzeichnung bei Einwegflaschen und Getränkedosen

Aktuelle Testkäufe der Deutschen Umwelthilfe (DUH) haben ergeben, dass die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG Verbraucher durch eine ordnungswidrige Kennzeichnung ihrer Getränke in Einwegplastikflaschen und Getränkedosen in die Irre führt. Demnach sollen praktisch alle Produkte des Coca-Cola Konzerns gegen die geltende Verpackungsverordnung verstoßen haben, nach der auf bepfandeten Einweg-Getränkeverpackungen „deutlich lesbar und an gut sichtbarer Stelle“ auf die Pfandpflichtigkeit hingewiesen werden muss. Ein solcher Hinweis, durch den der Käufer erfährt, dass er eine werthaltige Verpackung erwirbt, wurde an keiner Stelle der getesteten Getränkeverpackungen von Coca-Cola gefunden. Coca-Cola weist nicht auf Pfandpflichtigkeit von Dosen und Einwegflaschen hin Was bei vielen Bundesbürger kein Problem ist, die auch ohne Kennzeichnung wissen, dass sie bei Rückgabe leerer Dosen oder Plastikflaschen 25 Cent Pfand zurückerhalten, stellt bei […]

Weiterlesen

Gastro-Gründerpreis: Leckere Gründungskonzepte gesucht!

Momentan ist das Thema „Essen“ buchstäblich in aller Munde: Ein Lebensmittel- und Ernährungstrend löst den vorigen ab, das sogenannte „Foodie“ ist das neue „Selfie“ und regelmäßige Restaurant- und Cafébesuche gehören ganz selbstverständlich zum persönlichen Wohlbefinden. Keine schlechte Idee, wer sich dieser Tage im Gastgewerbe selbstständig macht und sich den Traum von der eigenen Kaffeebar, Bio-Eisdiele oder dem veganen Restaurant oder Food Truck erfüllt. Allerdings reicht ein gutes Konzept allein oft nicht aus, denn mit der Vielzahl an Neueröffnungen fällt es Gastronomen immer schwerer, sich gegen Mitbewerber zu behaupten. Da müssen Gastronomie-Gründer allzu oft Allround-Talente sein und neben leckeren Produkten und einer ausgewogenen Speisekarte auch einen wasserfesten Finanzplan, qualifiziertes Personal und Social-Media-Know-How vorweisen können. Nur wenn die Mischung im Erfolgsrezept stimmt, […]

Weiterlesen

onlinehilfe-lebensmittelhygiene.de: Neues Portal der BIHK

Seit Ende April 2015 haben es Kantinenbetreiber, Hersteller und Händler von Lebensmitteln deutlich einfacher, die zahlreichen Vorschriften zur Lebensmittelhygiene einzuhalten, denn am 27.04.2015 haben die bayerischen Industrie- und Handelskammern (BIHK) die Webseite „onlinehilfe-lebensmittelhygiene.de“ freigeschaltet. Neue Onlinehilfe-Lebensmittelhygiene unterstützt Unternehmer und fördert den Verbraucherschutz Das neue Internetangebot soll Gastronomen, Lebensmittelhändlern und -herstellern dabei helfen, die oft umfassenden Vorschriften zur Lebensmittelhygiene Schritt für Schritt zu erfassen und umzusetzen. BIHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen erklärt zu der neuen Webseite: „Mit dem Portal geht erstmals ein kompakter und leicht verständlicher Service online. So wird das Topthema Hygiene mit kostenfreien Checklisten, Übersichten zu Schulungen und Eigenkontrollen transparent.“ Auch Bayerns Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf betont: „Verbraucherschutz beginnt vor Ort. Die Verbraucher profitieren von hoher Qualität bei der Produktion und dem […]

Weiterlesen

Online-Bewertung: Wie mache ich es richtig?

Kundenrezensionen und die Online-Bewertung im Internet werden immer beliebter. Ob es nun um den Hotelaufenthalt, einen Arztbesuch oder eben das Essen im Restaurant geht: Immer mehr Menschen orientieren sich an der Online-Bewertung auf einer der zahlreichen Bewertungsplattformen. Doch was darf man im Internet eigentlich und wann geht man bei der Online-Bewertung zu weit? Ein Artikel von ZDF WISO hat sich mit dieser Fragestellung beschäftigt. Online-Bewertungen: Auch die Meinungsfreiheit hat ihre Grenzen Generell gilt laut dem Artikel auch im Internet zunächst einmal die Meinungsfreiheit. Lässt man seiner Wut über schlechten Service oder vermeintlich mindere Qualität bei einer Online-Bewertung aber freien Lauf, kann man schnell ein Gerichtsverfahren mit hohen Kosten und eventuellen Schadenersatzansprüchen am Hals haben. Im Artikel von ZDF WISO heißt […]

Weiterlesen

Bun Bao: Finest Asian Burger

Am 02. Mai 2015 eröffnete in Berlin Prenzlauer Berg in der Kollwitzstraße 84 das erste Restaurant von Bun Bao – Finest Asian Burgers. Besitzer Anh Vu Dang hat während der letzten Jahre bereits eine Vielzahl an Street-Food-Märkten in ganz Europa erobert und sich dabei eine große Fangemeinde aufgebaut. So verwundert es nicht, dass die Facebook-Seite von Bun Bao bereits fast 3500 Likes aufweist und die durchschnittliche Bewertung bei 4,1 von 5 Sternen liegt. Bun Bao seit Mai mit erstem festen Standort in Berlin Mit der Eröffnung des ersten eigenen Restaurants bekam Bun Bao nun mit seinen asiatischen Köstlichkeiten einen ersten festen Standort in Berlin. Inhaber Anh Vu Dang erfüllte sich mit dem eigenen Restaurant einen Traum und gleichzeitig die Wünsche […]

Weiterlesen

Hard Rock Cafe holt die Welt nach Deutschland

Foto: obs/Hard Rock Cafe Germany/Christian Mang Im Mai und Juni holen die Hard Rock Cafes im Rahmen der World Burger Tour die Welt nach Deutschland. Erstmalig sind exotische Burger aus Mumbai, Guam oder Dubai in den Hard Rock Cafes Berlin, Köln und München erhältlich. Im Gegenzug wird der Kölner Local Legendary Burger (Schnitzel Burger) zum ersten Mal in den USA serviert. Die Hard Rock Cafes in Deutschland bieten ihren Gästen in Berlin, Köln und München seit vielen Jahren amerikanische Köstlichkeiten, Live Musik und Musikgeschichte „zum Anfassen“. Neben den Klassikern wird in jedem der 153 Hard Rock Cafes auf der Welt der „Local Legendary Burger“ serviert. In Köln ist das der sogenannte Schnitzel Burger. World Burger Tour holt die Welt in […]

Weiterlesen

gastromatic: Geld, Zeit und Nerven sparen – Dienstplanung und Zeiterfassung online

Eine neue Generation von internetbasierter Software will Gastronomen und Einzelhändlern die Planung ihres Personals um ein Vielfaches erleichtern. Unterbesetzte Schichten und aufwändige Zettelwirtschaft sollen mit dem Einsatz von modernen Organisations-Systemen wie gastromatic der Vergangenheit angehören. Integrierte Stempeluhren lösen die Sorgen um die mit dem Mindestlohngesetz 2015 in Kraft getretene, leidige Aufzeichnungspflicht. Herausforderung Gastronomie Durch den hohen Anteil an Aushilfen, mangelnden Fachkräften und starker Fluktuation stellt besonders die Organisation des Personals in Gastronomie und Hotellerie eine Herausforderung dar. Lange Schichten, saisonale Schwankungen und steigende Kosten erfordern eine durchgängig „organisierte Flexibilität“ seitens der Personalplaner. Nicht selten fällt diese allerdings der Dynamik des Tagesgeschäfts zum Opfer. Die Folge: ineffiziente Mitarbeiterplanung, unzufriedene Kunden und überarbeitete Angestellte. In letzter Konsequenz bedeutet das für den einzelnen […]

Weiterlesen

Trinkgeld: Wann? Warum? Wieviel?

Wer kennt das nicht? Man sitzt im Restaurant und die Rechnung naht. Unweigerlich stellt sich die Frage nach dem angemessenen Trinkgeld und je nach Zufriedenheit auch die Frage: Muss ich überhaupt Trinkgeld bezahlen? Trinkgeld: Was ist angemessen, was überzogen? Laut einem Artikel auf jetzt.sueddeutsche.de gilt grundsätzlich: Wenn man mit dem Service besonders zufrieden war, sollte man auch Trinkgeld geben. Dies gilt laut dem Artikel vor allem auch dann, wenn man davon ausgehen kann, dass der- oder diejenige, die den Service geleistet hat, nicht herausragend verdient. Aber wieviel Trinkgeld ist nun angemessen und was wirkt vielleicht überheblich? Zu dieser Frage liefert die KNIGGE Trainerin Luise Lebeda in einem Interview auf mittelhessen.de eine klare Aussage. In Deutschland hat sich mit der Einführung […]

Weiterlesen

Christian Rach: Neue Sendung „Rach und die Restaurantgründer“ startet am 26.05.2015

Foto: ZDF/Thomas Pritschet Den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen ist hierzulande eine mutige Entscheidung, denn die Hürden sind in Deutschland nicht gerade niedrig. Komplizierte Gesetze und skeptische Banken sind nur zwei der Punkte, mit denen sich z.B. ein Restaurantgründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit beschäftigen muss. Grund genug, einmal genauer hinzuschauen. Im neuen Doku-Format des ZDF begleitet Sternekoch und Gastroberater Christian Rach (Foto) vier potentielle Restaurantgründer auf dem Weg zum erhofften eigenen Restaurant. Wie es die Zuschauer von ihm gewöhnt sind, wird Christian Rach in der Sendung „Rach und die Restaurantgründer“ authentisch, ehrlich und ernsthaft alles Nötige tun, um den Gründern dabei zu helfen, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Doch um Erfolg zu haben, braucht es viel Energie und […]

Weiterlesen
1 58 59 60 61 62 65