Neue App „Deutsche Weine“ macht Lust auf deutschen Wein

DWI-App "Deutsche Weine"

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat eine neue App „Deutsche Weine“ entwickelt, die so gut wie alle Verbraucherfragen rund um die heimischen Weine beantwortet und gleichzeitig über touristische Highlights oder aktuelle Veranstaltungen in den 13 deutschen Weinregionen informiert. Kulinarische Tipps bieten zudem inspirierende Rezepte mit passenden Weinempfehlungen und spannende Winzergeschichten interessanten Lesestoff.

App „Deutsche Weine“: Verstehen – Entdecken – Erleben

„Die App ist dynamisch angelegt und orientiert sich an den individuellen Vorlieben der Benutzer, die sich spielerisch auf eine Entdeckungsreise durch die deutsche Weinwelt begeben können. Selbst Weinprofis dürften hier noch Neues erfahren“, erklärte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule. Möglich sei dies durch eigene Profile, die sich die Nutzer zum Einstieg anlegen und jederzeit ändern können. Dabei hätten sie die Möglichkeit, besondere Interessen anzugeben oder auch bestimmte Themen, Orte und Veranstaltungsarten zu favorisieren.

Suche nach Rebsortenweinen und Events leichtgemacht.

Sehr praktisch ist auch, dass man sich in der App nicht nur über die Besonderheiten der zahlreichen Rebsorten in den deutschen Weinbergen informieren kann, sondern auch bei der Suche nach Anbietern von Weinen bestimmter Rebsorten ganz schnell fündig wird.

Und wer sich für Weinveranstaltungen wie etwa Online-Weinproben, Weinfeste, -seminare oder weinkulinarische Events interessiert, kann sich diese mit wenigen Klicks nach Anbaugebieten differenziert anzeigen lassen.

„Aufgrund der großen Informationstiefe sowie der Anpassung an saisonale und aktuelle Themen bietet die App immer wieder neue Abwechslung“, verspricht Monika Reule.

Sie ist ab sofort kostenfrei unter „Deutsche Weine“ in den Stores von Apple und Google verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Weininstituts

Artikelbild: obs/Deutsches Weininstitut