Papstar auf der Eat&Style 2017

Papstar - Eat&Style 2017 - Fingerfood Pappschalen

Zum zweiten Mal in Folge ist die Papstar GmbH Konzept-Partner der Eat&Style-Events, die im Oktober und November dieses Jahres wieder in Düsseldorf, München, Hamburg und Stuttgart stattfinden. Auf Deutschlands größtem Food-Festival können sich die Besucher vom nachhaltigen Einmalgeschirr pure und den ökologischen Table Top-Produkten sowie von Papstars praktischen Küchenhelfern wie dem Passiertuch, den Spritzbeuteln oder hygienischen Einmalhandschuhen überzeugen. Bei allen Kochshows und Wettbewerben sowie in den parallel in allen vier Städten geöffneten Pop-Up-Restaurants mit ihren Signature Dishes kommen die stylischen und umweltfreundlichen Fingerfood-Schalen und kompostierbaren Teller und Verpackungen von Papstar zum Einsatz. Spitzenköche wie Hobbyköche und alle Foodies können die Produkte nicht nur ausprobieren, sondern sich auch am Papstar-Stand informieren und die Produkte dort kaufen.

Deutschlands größtes Food-Festival mit nachhaltigem Einmalgeschirr von Papstar

Auf allen vier Food-Festivals erleben Food-Liebhaber Genuss-Trends mit allen Sinnen: sehen, riechen, probieren, schmecken, Spaß haben. Dazu gibt es viele Tipps und Tricks von Food-Experten und Sterneköchen – mit dabei sind unter anderem Ludwig Maurer, Christoph Brand, Mario Kotaska, Ronny Loll, Tim Tegtmeier und Veronique Witzigmann. Kochkunst in allen Facetten erleben, Neues ausprobieren, sich mit anderen austauschen und Essen zelebrieren – das steht im Vordergrund der Eat&Style Food-Festivals diesen Herbst. „Der Erfolg im letzten Jahr hat uns darin bestärkt, in diesem Jahr Partner für alle vier Eat&Style-Messen zu werden. Unsere Produkte sind erklärungsbedürftig und da ist es wichtig, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Das geht am besten, wenn man die Produkte auch gleich ausprobieren kann“, so Papstars Marketingleiter Wolfgang Küpper. „Mit einer erfolgreichen Kundenansprache entsteht dann ein positiver Markentransfer.

So setzt sich nach und nach durch, dass Papstar der Event-Spezialist für Street Food und Festivals ist.“ Papstar schafft Flair mit nachhaltiger Tischwäsche, Serviceverpackungen und Einmalgeschirr, welches die Natürlichkeit der Speisen unterstreicht und diese stylisch zur Geltung bringt. Ob Besteck oder Fingerfoodschalen aus ungebleichtem Holz, Teller, Schalen und Becher aus FSC-zertifiziertem Karton oder hitzebeständig aus Zuckerrohr oder aber Verpackungsboxen zum Aufbewahren aus dem Biokunststoff PLA – das kompostierbare und zugleich formschöne Einmalgeschirr pure kommt überall, wo gekocht und gegessen wird, zum Einsatz, denn es ist nicht nur umweltfreundlich, sondern für Events wie die Eat&Style auch hygienisch und praktisch, da es nicht gespült werden muss und platzsparend zu verstauen ist.

Einmalgeschirr pure und Nitrilhandschuhe im Praxistest

Papstar - Eat&Style 2017 - Fingerfood HolzschiffchenOb in der Kaffelounge, beim exzessiven Kochen oder detailverliebtem Backen – wenn Spitzenköche und Profi-Gastronomen Insider-Tricks in ihren Seminaren und Workshops verraten, ist Papstar mit dabei. Hobby- und Profiköche setzen Papstar-Produkte ein, nahezu alle Aussteller benutzten Papstar Einmalgeschirr zur Demonstration und zum Verkauf von Speisen und Getränken. Besondres praktisch bei der Arbeit sind die schwarzen Nitril-Handschuhe von Papstar. Die Handschuhe eignen sich sehr gut zum Einsatz in der Küche, da Nitril deutlich strapazierfähiger und sicherer ist als Latex und keine Allergien auslöst. Die Handschuhe sind extrem reißfest und tragen sich wie eine zweite Haut, was wichtig ist für das Tastempfinden beim Kochen. Die Grip-Struktur erleichtert das Arbeiten im feuchten Milieu und das Greifen von nassen Lebensmitteln.

Praktische Küchenhelfer: Pflaster, Passiertücher und Co

Neben den praktischen Einmal-Spritzbeuteln und dem atmungsaktiven und selbsthaftenden (kohäsiven) Wundpflaster präsentiert Papstar auch sein Einmal-Passier- und Filtertuch aus Polyester zur Klärung feiner Saucen und Suppen. Es überzeugt bei der Saug- und Passierfähigkeit, im Handling und beim Flüssigkeitsdurchlauf, ist geruchsneutral und elastisch und damit eine hygienische und praktische Alternative zu dem bekannten Baumwolltuch.

Tischkultur und Kompostierung per Video

In den am Papstar-Stand gezeigten Videos erklärt unter anderem der Tischkultur-Spezialist Björn Kroner, wie man mit Papstar-Produkten Stimmung auf jede Gartenparty bringt. Dazu ist jüngst sein Buch „Neue Tischkultur – Die schönsten Tischdekorationen für jeden Anlass und jedes Budget“ erschienen. Wie Einmalgeschirr am besten entsorgt wird, verdeutlicht Papstar in seinem Video zur Kompostierung der pure-Artikel, wie sie im eigenen Unternehmen umgesetzt wird. Am Ende werden die Beete auf dem Firmengelände mit dem aus dem Einmalgeschirr entstandenen Rohkompost versorgt. Ein geschlossener Kreislauf.

Die Messetermine im Überblick:

  • Düsseldorf: 13. – 15. 10. 2017 Areal Böhler
  • München: 27. – 29. 10. 2017 Zenith – Die Kulturhalle
  • Hamburg: 17. – 19. 11. 2017 Schuppen 52
  • Stuttgart: 24. – 26. 11. 2017 Messe Stuttgart

Quelle: Pressemitteilung der Papstar GmbH

Artikelbilder: © Papstar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.