INTERNORGA – CRAFT SPIRIT Lounge setzt genussvolle Akzente

INTERNORGA – CRAFT SPIRIT Lounge

Handgemacht ist Trend. Nach der beliebten CRAFT BEER Arena geht die INTERNORGA als wichtigster Branchentreffpunkt für den gesamten Außer-Haus-Markt 2018 mit der CRAFT SPIRIT Lounge an den Start. Bei dem neu entwickelten Konzept dreht sich alles rund um hand gefertigte Spirituosen. Die Leitmesse erweitert damit ihr ‚hand crafted‘-Angebot im Getränkebereich. In entspannter Atmosphäre werden hier Genuss und Leidenschaft für Hochprozentiges vereint und gekonnt in Szene gesetzt. Produzenten edler Destillate wie Gin, Whiskey, Rum, Obstbrand oder Wodka erhalten ganz neue Präsentationsmöglichkeiten in einem einzigartigen Umfeld. Der separate Bereich bietet ausgewählten Ausstellern zudem eine einmalige Plattform, wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen und neue Kundengruppen zu erschließen.

INTERNORGA – CRAFT SPIRIT Lounge – Neue Inspiration für Fachbesucher

Claudia Johannsen - Hamburg Messe und CongressMit der CRAFT SPIRIT Lounge konzentriert die INTERNORGA aktuelle Getränketrends unter einem Dach. Sie ist in prominenter Lage platziert und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den bereits sehr erfolgreichen Ausstellerformaten Newcomers‘ Area und CRAFT BEER Arena.

Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH (Bild rechts), freut sich über die Erweiterung der Ausstellerbereiche: „Mit der CRAFT SPIRIT Lounge schaffen wir einen hochspezialisierten Bereich, der zum Entdecken einlädt und Fachbesuchern das vielfältige Destillerie-Angebot an einem Ort präsentiert. Handgemachte Spirituosen wie Gin, Rum oder auch Korn liegen absolut im Trend und bieten Gastronomen und Hoteliers ideale Möglichkeiten, ihre eigenen Kunden zu überraschen. Wir sehen großes Potenzial darin, dass der neue Ausstellerbereich ein weiteres beliebtes Messe-Highlight wird wie die Newcomers‘ Area und die CRAFT BEER Arena.“

Nationale CRAFT SPIRIT Vielfalt

Als Aussteller der neuen CRAFT SPIRIT Lounge haben sich bereits namhafte Hersteller mit Spitzenniveau angemeldet. Mit dabei ist die Feinbrennerei Sasse aus dem Münsterland, die 2017 beim World Spirit Award zum dritten Mal in Folge den Titel „World-Class-Distillery“ erhielt. Ebenfalls angekündigt haben sich die beiden oberbayerischen Destillerien Lantenhammer und SLYRS. Die Traditionsbrennerei Lantenhammer gilt als modernste Destillerie Europas und bietet eine Vielzahl an Obstbränden und Likören an. Der leidenschaftliche Whiskey-Pionier vom Schliersee SLYRS überzeugt unter anderem mit dem „Best German Single Malt 2017“. SLYRS setzt mit seinen Whiskey-Kreationen neue Maßstäbe in der Herstellung hochwertiger Single Malt Whiskeys außerhalb Schottlands. Des Weiteren werden sich der Gin-Spezialist Spitzmund aus Schleswig Holstein und Christian Schumm mit seiner „The Taste Collection“ im neuen Ausstellerbereich präsentieren.

Quelle: Pressemitteilung der INTERNORGA

Artikelbilder: © Hamburg Messe und Congress / Stephan Wallocha und aus dem Pressematerial der INTERNORGA

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.