Gourmet-Meile Metropole Ruhr 2016

Gourmet-Meile Metropole Ruhr 2016

Von Donnerstag, 25.08. bis Sonntag, 28.08.2016 duftet es rund um den Zechenturm auf dem Welterbe Zollverein wieder aus vielen Töpfen. ESSEN GENIESSEN lädt zum 7. Mal zum kulinarischen Hochgenuss edler Speisen, Bergmanns- und Gourmetgerichte ein.

Gourmet-Meile Metropole Ruhr seit 2010 eine Konstante

Im Jahr 2010 wurde zur „Ruhr 2010“, als Essen Kulturhauptstadt war, die erste Gourmet-Meile Metropole Ruhr aus der Taufe gehoben. Für Veranstalter Rainer Bierwirth war „Metropole Ruhr“ der Ansporn erstmalig Restaurants aus mehreren Städten auf einer Fläche zu präsentieren. Nachhaltig lebt das „wir“ Gefühl der Metropole Ruhr bis heute weiter. In diesem Jahr nehmen Restaurants aus acht Städten an dem beliebten Event teil. Gleichzeitig lädt das geschichtsträchtige Gelände auf Zollverein mit seinen Museen, Fördertürmen und Zechengebäuden dazu ein, auf Entdeckungsreise zu gehen.

ESSEN GENIESSEN präsentiert 2016 insgesamt 18 Restaurants und Getränkestände aus den Städten Haltern, Bochum, Kirchhellen, Gelsenkirchen, Mülheim, Dorsten, Gladbeck und Essen. Neue Betriebe, wie das „Tucholsky“ aus Bochum, der „Schmachtenbergshof“ aus Essen und der „Jammerkrug“ aus Gladbeck brutzeln ihre frischen Produkte zum ersten Mal auf Zollverein.

Nelson Müller und Björn Freitag sind mit dabei

Auch Nelson Müller nimmt mit seinem Restaurant „Schote“, wie im letzten Jahr, an der Gourmetmeile Metropole Ruhr teil. Der Sternekoch freut sich auch auf die Teilnahme von seinem Kollegen Björn Freitag. Der Sternekoch aus Dorsten, wird mit seinem Restaurant „Goldener Anker“ ebenfalls mit dabei sein.

Typisch für die Gourmet-Meile Metropole Ruhr sind, neben den Gerichten nach kulinarisch moderner Art, bodenständige Bergmannsgerichte: Björn Freitag wird „Geschmortes Limburger Klosterschwein“ servieren, während Nelson Müller „Zweierlei Blutwurst gebraten und gebacken“ auf die Teller bringt. Beim Schmachtenbergshof gibt es außerdem „Dreierlei Flussfische“ und das Tucholsky serviert „Thik Shirt-Steak vom Grill“.

Bereits vor dem Start der Gourmet-Meile Metropole Ruhr können die Besucher im Internet unter www.essen-geniessen.de oder in den Broschüren, die bei allen Restaurants oder der Essener Touristikzentrale ausliegen alle Speisen entdecken. Durch das Zusammenspiel von acht Städten und Regionen finden sich auf der diesjährigen Speisekarte viele verschiedene, regionale Einflüsse. Varanstalter Rainer Bierwirth glaubt behaupten zu können, dass die Gourmet-Meile Metropole Ruhr das interessanteste Speisenangebot in NRW hat.

Auch für das Rahmenprogramm ist gesorgt. So wird an jedem Abend die Zeche Zollverein in ein farbliches Lichtermeer verwandelt und sorgt so für eine tolle Kulisse für die Gourmet-Meile. Am Samstag, den 27.08.2016 werden die Besucher außerdem mit einem Höhenfeuerwerk überrascht.

Quelle: Pressemitteilung von ESSEN GENIESSEN

Artikelbild aus dem erhaltenen Pressematerial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.