Food Truck Vegan – Der legendäre Cinnamon Snail Food Truck kommt nach Hause

FoodTruck Vegan - CoverFood Trucks sind überall schwer im Kommen – ein begrüßenswerter Trend, denn sie bieten
mit ihren frischen Snacks und Mahlzeiten eine köstliche Alternative. Adam Sobel ist
Chefkoch und Besitzer des legendären und preisgekrönten Food Trucks „Cinnamon Snail“. Vor diesem reihen sich die New Yorker in meterlangen Schlangen, um eine seiner Leckereien verköstigen zu dürfen.

Im Kochbuch „Food Truck Vegan“ (erschienen bei Unimedica im Narayana Verlag) verrät Sobel nun seine beliebtesten Rezepte. Das Buch ist aber nicht nur eine reine Rezeptsammlung. Es bietet ebenso Einblicke in die Geschichte des „Cinnamon Snail“ Food Trucks und ist garniert mit einigen interessanten Anekdoten.

Food Truck Vegan – mehr als nur ein Rezeptbuch

So beginnt das Buch mit einer Einführung, in der Adam Sobel erzählt, wie er eigentlich zum Veganer wurde und wie es schließlich zum Start  des Food Trucks kam. Darin legt der Autor seine Beweggründe in einer romantischen Anekdote offen. Dabei bleibt er erfrischend sachlich und driftet nicht in den, bei Veganern oft vorzufindenden, vorwurfsvollen bis militanten Ton gegenüber Fleischessern ab. So ist das Buch wirklich für jeden interessant und die enthaltenen Rezepte bieten nicht nur für Veganer interessante Anreize.  Auch alle anderen Leser finden hier ein paar abwechslungsreiche Anregungen.

Food Truck Vegan - Weiße-Schokolade-Macadamia-MüsliDie im Buch enthaltenen Rezepte bieten in 10 Kategorien unterteilt und auf 271 Seiten ausgebreitet eine Auswahl an typisch amerikanischen Frühstücksideen von Donuts und Pancakes, über süße oder salzige Pasteten bis hin zu Adam Sobels „Hammer“-Sandwiches. Mit dabei sind nicht nur typisch vegane Rezepte, sondern auch alltäglichere Dinge wie zum Beispiel das Weiße-Schokolade-Macadamia-Müsli (Bild links).

Oft sind die Rezepte mit einer kurzen Anekdote ergänzt, die von ihrer Herkunft oder Entstehung erzählen. Gleichzeitig streut Sobel auch immer wieder interessante Erzählungen aus der Geschichte des „Cinnamon Snail“ Food Trucks ein.

So ist „Food Truck Vegan“ ein Buch, das zum einen eine wirklich interessante Geschichte erzählt und zum anderen ein Kochbuch, das sowohl Veganern als auch Nicht-Veganern interessante Gerichte und Anregungen für den heimischen Esstisch liefert.

Erhältlich ist das wirklich empfehlenswerte Buch zum Beispiel bei Amazon als Taschenbuch (links) oder als Kindle Edition (rechts):

Quelle: Pressetext zum Buch

Rezeptbild © Kate Lewis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.