European Barbecue Championship 2016

European Barbecue Championship 2016

Inmitten der freien Hansestadt Bremen werden am 17. und 18. September Europas beste Grillmeister aufeinander treffen um ihren Champion zu ermitteln. Zum ersten Mal findet damit eine Grill-EM auf deutschem Boden statt. Wenn sich an diesem September-Wochenende das Areal der Messe Bremen in eine gigantische Grillarena verwandelt, rechnen die Verantwortlichen mit bis zu 40.000 Besuchern an den beiden Wettkampftagen. Durchgeführt wird die Grill-EM im Rahmen der Verbrauchermesse HanseLife, veranstaltet von der Messe Bremen in Kooperation mit der World Barbecue Association (WBQA).

Fire, Food and Friendship

Unter dem Credo „Fire, Food and Friendship) lädt die WBQA alle zwei Jahre die Elite der Barbecue-Profis zur Europameisterschaft. Und wer glaubt, dass es sich dabei nur um ein banales Würstel-Wett-Grillen handelt, der irrt gewaltig. Auf den Grillrosten der Besten ihres Faches werden kulinarische Köstlichkeiten zelebriert, die so manchen Sterne-Koch alt aussehen lassen. Hier punktet nur, wer eine internationale Fachjury von der Optik, dem Geschmack und der Konsistenz seiner Gerichte zu überzeugen vermag. Nach einem strengen Regelwerk müssen fünf Gänge mit Beilagen präsentiert werden. Spareribs, Hähnchen, Fisch, Schweineschulter und Rinderbrust. Die Kür – ein landestypisches Gericht und ein Dessert, letzteres natürlich auch vom Grill, erfährt eine gesonderte Bewertung durch die Fachjury und das Publikum. Hierfür werden rund 50 Grillteams aus 20 Nationen mächtig einheizen, denn neben Meisterehren geht es auch um insgesamt 12.000 Euro an Preisgeldern.

Gipfeltreffen der Barbecue-Elite in Bremen

Zwei Tage zwischen Grillrost und Bühne. Europas besten Grilleuren über die Schultern schauen, den zahlreichen Darbietungen auf der Showbühne oder dem Veranstaltungsareal beiwohnen und sich mit lukullischen Leckereien verwöhnen lassen. Die Grill-EM im Rahmen der HanseLife verspricht ein abwechslungsreiches Volksfest für alle.

Wer mit dabei sein möchte, kann dies am 17. und 18. September von 10 bis 18 Uhr tun. Der Eintritt zum European Barbecue Championship kostet 9 Euro (ermäßigt 7,50 Euro) und erlaubt auch den Besuch der HanseLife.

Und wer durch das Event inspiriert anschließend selbst Hand anlegen will, der sollte einen Blick in unseren großen Grill-Guide werfen und sich über das nötige Equipment informieren.

Quelle: Pressemitteilung auf presseportal.de

Artikelbld unter CC-Lizenz von slgckgc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.