„Essen… verwöhnt“ dieses Jahr im Juli

"Essen... verwöhnt"

Bereits seit 17 Jahren wissen Besucher der Gourmetmeile „Essen… verwöhnt“, dass diese immer im Juni in der Essener Innenstadt stattfindet. Auf Wunsch vieler Gäste hat der Veranstalter in diesem Jahr aber der Fußball Europameisterschaft den Vortritt gelassen und so läuft die beliebte Gourmetmeile in diesem Jahr vom 13. bis 17. Juli.

„Essen… verwöhnt“ mit 20 Gastronomen

16Mit dabei sind insgesamt 20 Gastronomen, zu denen natürlich auch alte Bekannte wie das Schlosshotel Hugenpoet, der Kiepenkerl und natürlich die Schote von Sternekoch Nelson Müller gehören. Wie in jedem Jahr werden die Gäste mit allerlei tollen Kreationen verwöhnt. So bietet die Schote als Gourmet-Gericht in diesem Jahr gebackenen und gebeizten Saibling, während man beim Hugenpoet einen Hirsch-Burger genießen kann. Auch Klassiker, wie die mit Lachs gefüllten Kartoffelklöße vom Restaurant Gummersbach (siehe Bild), die uns bei unserem Besuch im letzten Jahr begeisterten, oder der tandorigebeizte Lachs mit hausgebackenem Naanbrot und Salat von Kichererbsen, Ingwer und Zuckerschoten vom Parkhaus Hügel, dürfen natürlich nicht auf der Speisekarte fehlen.

Sonntagstafel mit 600 Plätzen

17Am Sonntag wird den Besuchern bei „Essen… verwöhnt“ dann noch eine neue Idee präsentiert. An der Sonntagstafel können 600 Personen an Tischen von der Lichtburg bis zur Marktkirche Platz nehmen. Dazu muss man allerdings im Vorfeld eine Reservierung vornehmen, was man bei allen teilnehmenden Restaurants tun kann.

Auch das Rahmenprogramm bietet 2016 wieder einige Highlights. So stehen am Freitag ab 18 Uhr Dr. Stolzenfels & Jackie Bredie sowie Two4You Unplugged auf den Bühnen und sorgen für das musikalische Rahmenprogramm. Am Samstag übernehmen dann Sir Jesse Lee Davis und Duo Taktlos, während am Sonntag dann Benny & Joyce und das Duo Mark Gillespie und Thomas Drost für die Unterhaltung der Besucher sorgen.

Alles in allem kann man nur mit Vorfreude auf die Gourmetmeile „Essen… verwöhnt“ blicken und einen Besuch absolut empfehlen. Wir von restaurant-reporter.de waren im letzten Jahr begeistert und freuen uns schon sehr, dass die Gourmetmeilen-Saison 2016 langsam aber sicher Fahrt aufnimmt.

Quelle: Pressemitteilung von Essen Geniessen e.V. / offizielle Webseite zur Veranstaltung

Fotos: restaurant-reporter.de / Kai Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.