Einstellungen bei my-restaurantguide

my-restaurantguide_einstellungen

In diesem Artikel wollen wir euch die verschiedenen Einstellungen näher bringen, die ihr auf my-restaurantguide vornehmen und so eure Privatsphäre schützen könnt. Die erste Frage, die sich hier stellt, ist natürlich: Wo finde ich diese Einstellungen überhaupt?

Die Antwort ist relativ einfach. Nach dem Einloggen findet ihr im Hauptmenü den Punkt “Community” und dort im Untermenü den Punkt “Mein Profil”. Ruft ihr euer Profil auf, findet ihr oben das Tab “Einstellungen” auf dem sich alle Optionen befinden, die ihr verändern könnt.

Einstellungen schützen Privatsphäre

Festzuhalten ist, dass wir auch hier Sicherheit groß schreiben und daher nach der Registrierung zunächst alle Optionen, die etwas öffentlich sichtbar machen und nicht schon bei der Registrierung eingestellt werden können, deaktiviert sind. So ist sichergestellt, dass nur die Informationen öffentlich werden, die ihr bewusst freigegeben habt und kein Nutzer Gefahr läuft, etwas zu übersehen.

Nun wollen wir einen Blick auf die einzelnen Einstellungen (im Bild oben) werfen und darauf, welche Auswirkungen diese haben:

  • Stadt öffentlich für andere Benutzer sichtbar anzeigen.

Diese Option kann auch schon während der Registrierung eingestellt und hier verändert werden. Sie bewirkt, dass man dort, wo euer Benutzername zu sehen ist (z.B. auf Restaurant-Profilen, die ihr erstellt habt oder auf eurem Benutzerprofil), auch die Stadt mit angezeigt wird, die ihr für euer Benutzerkonto angegeben habt.

  • Postleitzahl öffentlich auf meinem Profil anzeigen.

Hier könnt ihr einstellen, ob die eingegebene Postleitzahl auf eurem Benutzerprofil sichtbar sein soll oder nicht.

  • E-Mail-Adresse öffentlich auf meinem Profil anzeigen.

Diese Einstellung legt fest, ob andere Benutzer auf eurem Profil die E-Mail-Adresse sehen können, mit der ihr euch registriert habt.

  • Favoritenliste öffentlich für andere Benutzer auf meinem Profil anzeigen.

Auf my-restaurantguide habt ihr die Möglichkeit, Restaurants zu einer Favoritenliste hinzuzufügen. Wenn ihr wollt, dass andere Nutzer diese Liste auf eurem Benutzerprofil sehen können, müsst ihr diese Option aktivieren.

  • Meine Bewertungen für andere Benutzer auf meinem Profil anzeigen.

Hier könnt ihr festlegen, ob andere Nutzer eine Liste mit allen von euch eingestellten Bewertungen auf eurem Profil sehen können.

  • Meine Freunde für andere Benutzer auf meinem Profil anzeigen.

Auf my-restaurantguide könnt ihr andere Nutzer zu einer Freundesliste hinzufügen. So werdet ihr z.B. über die Aktivitäten eurer Freunde und Bekannte auf my-restaurantguide per E-Mail informiert. Wenn ihr wollt, dass andere Nutzer diese Freundesliste auf eurem Benutzerprofil sehen können, müsst ihr diese Einstellung aktivieren.

  • Andere Benutzer dürfen mein Profil abonnieren (Achtung: Das Deaktivieren dieser Option löscht alle aktuell bestehenden Abos anderer Benutzer!)

Mit dieser Option legt ihr fest, ob andere Nutzer euch abonnieren können und dann per E-Mail über eure Aktivitäten auf my-restaurantguide informiert werden. Die Warnung in Klammern bezieht sich auf die Tatsache, dass alle bestehenden Abos aus unserer Datenbank gelöscht werden, wenn ihr diese Einstellung wieder deaktiviert. Solltet ihr dies aus Versehen machen, müssten also alle Nutzer, die euch abonniert hatten, dies erneut tun.

Legt selbst fest, was auf eurem Profil zu sehen ist

Wie ihr seht, habt ihr auf my-restaurantguide einige Möglichkeiten, um die Informationen auf eurem Benutzerprofil individuell festzulegen und eure Daten vor zu viel Öffentlichkeit zu schützen.

Um zu prüfen, ob die Einstellungen so greifen, wie ihr es möchtet, könnt ihr einfach aus der Liste unter dem Menüpunkt “Community” euer öffentliches Profil aufrufen, das genau so aussieht, wie es auch andere Nutzer sehen würden.

In einem weiteren Artikel werden wir uns noch genauer mit dem Benutzerprofil befassen und dann auch erklären, wie man z.B. Stadt und Postleitzahl ändern oder ein Avatar-Bild hochladen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.