Bunte Burger: Dem Foodtruck folgt das erste Restaurant

artikelbild_bunte_burger

Was als Foodtruck mit leckeren Bio-Burgern im Raum Köln, Bonn und Düsseldorf begann, hat nun auch einen festen Standort. In Köln Ehrenfeld hat die Bunte Burger Food Bar in der Hospeltstraße 1 eröffnet.

Bunte Burger bietet veganes Bio-Gourmet-Food

Bunte Burger wurde gegründet von Dr. Mario Binder und Ulrich Glemnitz und vereint in einem Street Food Konzept die Grundlagen veganer Ernährung mit dem inzwischen auch in Deutschland immer beliebteren Food Truck Konzept eines mobilen Gourmet Restaurants. Aus ihrer mobilen Chefküche servieren die Betreiber feinste Burger, Wedges und Smoothies die täglich frisch mit Zutaten aus 100% ökologischem Anbau zubereitet werden. Bisher kamen vor allem Kunden an wechselnden Standorten im Großraum Köln in den Genuss der veganen Bio-Burger. Nun haben die beiden Gründer aber eben auch ein erstes Restaurant in Köln eröffnet.

artikelbild_bunte_burger_alpen_burgerAuf der Speisekarte stehen, wie schon beim Foodtruck, Burger wie der König Ludwig Alpen Burger (Bild links) mit Senf-­Petersilien Pesto, frischem Feldsalat, knackigen Möhren, Gewürzgurken, saftiger Rote Bete, karamellisierten roten Zwiebeln, Röstzwiebeln und einem Bratling aus hausgemachtem Seitan mit knuspriger Panade. Bunte Burger verspricht dabei, dass alle Zutaten aus 100% ökologischem Anbau stammen und außerdem größtenteils von Erzeugern aus der Region hergestellt werden. Außerdem hebt Bunte Burger hervor, dass bei der Zubereitung der Burger keinerlei Zusatzstoffe verwendet werden.

artikelbild_bunte_burger_mutter_theresaEbenfalls auf der Karte des Restaurants steht der Mutter Teresa Charity Burger (Bild rechts), bei dem der Name durchaus Programm ist. Mit dem Verkauf werden verschiedene Spendenprojekte gefördert und laut der offiziellen Webseite sind so bereits über 3000 Euro zusammengekommen. Eine durchaus bemerkenswerte Idee, die man zur Nachahmung nur empfehlen kann.

artikelbild_bunte_burger_now_limosWas auf der Speisekarte beginnt, setzt sich auch auf der Getränkekarte fort. Neben verschiedenen Bier-Produkten von Lammsbräu stehen hier auch NOW Limonaden (Bild rechts) zur Auswahl, die ebenfalls bei Neumarkter Lammsbräu hergestellt werden. Es handelt sich dabei um 100% vegane Limonaden, zu deren Herstellung ausschließlich Fruchtsäfte und –konzentrate verwendet werden, bei deren Herstellung keine Zusätze für die Klärung der Säfte verwendet werden. Bunte Burger bietet seinen Kunden also ein absolut veganes und nachhaltiges Geschmackserlebnis, sowohl beim Essen, als auch bei den Getränken.

Alle Details zu Bunte Burger, dem Foodtruck und dem Restaurant finden sich auch auf der offiziellen Webseite unter www.bunteburger.de.

Quelle: Pressematerial von Bunte Burger und www.bunteburger.de

Fotos aus dem Pressematerial von Bunte Burger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.