Brühe – Powerfood für Genuss, Gesundheit und Wohlbefinden

Brühe - CoverWinterzeit ist Suppenzeit und Suppen basieren, genauso wie etliche Eintöpfe und Risottos, auf Brühen. Diese Grundpfeiler der Kochkunst sind gleichzeitig wahre Kraftpakete und selbst gekochte Brühe liegt derzeit voll im Trend! Sie ist gesund, nahrhaft und voller wichtiger Nährstoffe. Wer erinnert sich nicht gerne an die  wohltuende Hühnersuppe bei Erkältung? Brühe ist das optimale Wohlfühlessen, das dazu noch gut für Haut, Darm, Gelenke und das Immunsystem ist.So ist es kaum verwunderlich, dass das Thema nie aus der Mode gekommen ist. Großeltern haben Brühe gekocht, Eltern tun es und auch ihre Kinder werden es vermutlich ebenso tun.

Brühe – Das gesunde Kraftpaket

In ihrem Buch „Brühe“ (erschienen im Jan Thorbecke Verlag) zeigen die beiden Autorinnen Heather Thomas und Vicki Edgson die gesundheitlichen Vorteile von Brühe auf und gehen auf ihre Funktion als Naturheilmittel ein. Von der wohltuenden Rinder- oder Markknochenbrühe über eine stärkende Hühnerbrühe bis hin zu köstlichen Fisch- oder Gemüsebrühen stellen sie 10 Grundrezepte vor. In 50 weiteren Rezepten zeigen sie den Lesern dann, wie diese Brühen als Grundlage für gesunde und sättigende Suppen, Eintöpfe, Risottos verwendet werden können. Diese genussvolle Zusammenstellung bietet die optimale Basis für eine gelegentliche Fastenkur, Entgiftung oder eine Ernährungsweise nach dem Paleo-Prinzip, der 5:2 Diät oder Detox.

Von der französischen Zwiebelsuppe, die wohl die meisten von uns kennen dürften, über die schwedische Laxsoppa bis zu ausgefalleneren Rezepten wie der Frühlingsgemüse-Salat-Suppe enthält das Buch alles, was das Herz des Suppenfans höher schlagen lässt. Zusätzlich dazu sind aber auch Eintöpfe und Schmorgerichte wie Schweinegeschnetzeltes mit Steinpilzen und Pappardelle sowie das klassische Risotto alla Milanese im Buch enthalten. Natürlich fehlen auch Saucen-Rezepte nicht, so dass das Buch zu einem schönen Überblick über alle Möglichkeiten wird, die einem Brühe bietet.

Gut verständliche Rezepte für eine gesunde Ernährung

Die Rezepte im Buch sind durchweg in gut nachzuvollziehenden Schritten formuliert. Durch einen farbigen Punkt erkennt man außerdem sofort, auf welcher Brühe ein Rezept basiert. Gleichzeitig bieten die Autorinnen zu jedem Rezept unter der Überschrift „Probieren Sie doch einmal…“ interessante Abwandlungen und Anregungen.

So ist Brühe aus dem Jan Thorbecke Verlag ein Muss für alle Suppenfans und Freunde gesunder Ernährung. Allen, die dem aktuellen Trend von selbst gekochter Brühe folgen wollen, können wir das Buch nur empfehlen. Erhältlich ist dieses zum Beispiel bei Amazon als gebundene Ausgabe (siehe Link).

Quelle: Pressetext zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.