Amadeus II & eetmee.de machen Restaurant-Gutscheinmarketing zum Kinderspiel!

Eetmee Restaurantgutscheine

Weltweit und branchenübergreifend ist das Gutscheinmarketing ein effektiver Umsatzbringer. Seit ein paar Jahren lässt sich dies auch für die Gastrowelt behaupten. Der Spezialist im Zusammenhang des Gutscheinmarketings im Gastrobereich eetmee.de ist seinem Ziel, das Gutscheinmarketing für Restaurantbetriebe entschieden zu vereinfachen und zu optimieren einen großen Schritt nähergekommen.

eetmee.de verlagert das Gastro-Gutscheinmanagement ins Netz.

Mit Hilfe des eetmee.de Services können Restaurantbetreiber ihren Gästen Gutscheine auf dem Portal eetmee.de oder sogar auf der persönlichen Internetseite zur Verfügung stellen. So können Gäste an Restaurantgutscheine ihres Lieblingsrestaurants gelangen ohne das Restaurant persönlich besuchen zu müssen. Die Gutscheine lassen sich darüber hinaus natürlich an eine beliebige Postadresse versenden, was Gutscheine so auch zu einer praktischen Geschenkidee werden lässt.

Kassensystem Amadeus II verrechnet Gutscheine direkt.

eetmee.de Gutschein ManagementWer als Gastronom bisher von den eetmee-Gutscheinen profitieren wollte, musste sich bisher per Anmeldung auf eetmee.de von der Gültigkeit des Gutscheins überzeugen. Nun schafft das Kassensystem Amadeus II für Gastronomen in diesem Fall Abhilfe. In Zusammenarbeit mit Gastro MIS & CKV Geister wurde eine Schnittstelle implementiert, die es ermöglicht die Gastronomie-Gutscheine von eetmee.de direkt mit dem Kassensystem Amadeus II zu verrechnen. Alle Transaktionen werden direkt mit dem eetmee-System online synchronisiert, was es ermöglicht Teileinlösungen größerer Gutscheinsummen vorzunehmen.

Diese Option weist eine Vielzahl von Vorteilen für die Gastronomen auf, da das aufwändige Ausstellen von „Restgutscheinen“, das lästige Nachrechnen sowie dadurch entstehende Wartezeiten entfallen. Die Kundenzufriedenheit steigt und die Bindung wird deutlich erhöht.

Eetmee-Gründer Nima Nafeei hält hierzu fest:

„Wir wollen das Gutscheinmarketing auf ein neues Level bringen. Diesem Ziel sind wir nun einen großen Schritt nähergekommen und sind stolz unseren Kunden nun einen noch besseren Service bieten zu können. Durch die neue Schnittstelle machen wir es unseren Kunden noch einfacher, eetmee in den Restaurantalltag zu integrieren und ihren Gästen einen optimalen Service zu bieten. Mit Hilfe der direkten Anbindung ist ein noch sichereres und schlankeres Gutscheincontrolling möglich.“

Der Verkauf und Support für Amadeus II Kassensysteme läuft in Baden-Württemberg über die Firma CKV Geister. Gastronomen, die bereits eetmee Partner sind, können sich direkt an Ihren Kassendienstleister wenden, um die Schnittstelle freizuschalten.

Alle Gastronomen, die Interesse daran haben, ihre eigenen Gutscheine nun auch online über die eigene Website oder den Servicepartner eetmee.de zu vertreiben, können unter dem folgenden Link ein kostenloses Profil auf eetmee.de anlegen: Hier eetmee Partner werden!

Quelle: Pressemitteilung von eetmee.de

Artikelbilder aus dem Material zur Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.